Anreise

Der Tagungsort liegt auf dem Campus der Ruhr-Universität Bochum (Umgebungsplan).

Über das besonders dichte Autobahnnetz des Ruhrgebietes können Autofahrer die Ruhr-Universität einfach und zügig erreichen. Der schnellste Weg führt über das Autobahnkreuz Bochum/Witten (A43 und A44). Von der A43 die Abfahrt 19 (Bochum-Querenburg) nehmen und der Ausschilderung „Ruhr-Universität" folgen. Es existieren zahlreiche Parkplätze und Parkhäuser an der RUB.

Von den Flughäfen Dortmund, Düsseldorf, Köln/Bonn und Münster/Osnabrück ist die Ruhr-Universität in maximal zwei Stunden zu erreichen. Am zentralsten gelegen ist der Flughafen Düsseldorf: Bis zu viermal pro Stunde gibt es direkte Verbindungen zwischen dem Flughafen und dem Bochumer Hauptbahnhof, die Fahrt dauert etwa eine halbe Stunde (RE, IC, ICE). Auch mit dem Fernbus ist Bochum zu erreichen. Insgesamt vier Unternehmen fahren den ZOB am Hauptbahnhof an: ADAC Postbus, berlinlinienbus, FlixBus und MeinFernbus.

Den Hauptbahnhof Bochum fahren ICE-, IC-, EC-, Regionalzüge und S-Bahnen in hoher Frequenz an. Von dort kommt man mit der U-Bahn U35 (CampusLinie) bequem zur Ruhr-Universität, die über eine eigene Haltestelle verfügt. Die U35 (Richtung Bochum Hustadt) fährt an Werktagen im 5-Minuten-Takt und benötigt knapp 10 Minuten vom HBF bis zur Uni. Bochum gehört zum Verkehrsverbund VRR (Fahrplanauskunft).

Die Tagung findet im Audimax, im Hörsaalzentrum Ost (HZO) sowie im Mensagebäude inkl. des darunter liegenden Veranstaltungszentrums (VZ) der Ruhr-Universität Bochum statt. Die Veranstaltung ist ausgeschildert, bitte orientieren Sie sich vorab mit dem Campus-Lageplan und dem Umgebungsplan.

 

Die Adresse der Universität:

Ruhr-Universität Bochum (RUB)
Universitätsstr. 150
44801 Bochum