11 Hydrogeology of South America and Africa

Chair: Stefan Wohnlich

Friday, 09:45-11:00, 1

In den letzten Jahren sind Afrika und Südamerika im Rahmen der Internationalen Zusammenarbeit, aber auch von wissenschaftlicher Kooperationsprojekten zahlreiche Studien, Abschlußarbeiten und Dissertationen entstanden. Diese reichen von regionalen hydrogeologischen Studien über hydrogeochemische Arbeiten zur natürlichen und anthropogenen Grundwasserkontamination bis hin zur Evaluierung hydrogeothermischer Systeme. Ziel dieser Session ist es, die Spannbreite dieser Kooperationsprojekte zu präsentieren.

 Friday:
23.03.2018
09:45O 11.1: Michaela Rückl et al.: Harmonisierte hydrogeologische Flächeninformationen für die Sahel-Zone: Ableitung der Aquiferproduktivität aus lithologischen Karten und Pumpversuchen
10:00O 11.2: Roland Bäumle et al.: Erkundung tiefer Grundwasserfließsysteme in der Kalahari, Nord-Namibia
10:15O 11.3: Andreas Englert et al.: Hydrogeologie des semiariden südwesten Madagaskars und ihre Bedeutung für ein nachhaltiges Landmanagement
10:30O 11.4: Andre Banning et al.: Fluorid in intensiv genutzten Grundwässern Zentralmexikos: Quellen, Kontrollmechanismen, Entwicklung
10:45O 11.5: Lisa Krienen et al.: Numerische Bilanzierung des regionalen Tiefenwassers, einer wichtige Grundwasserkomponente im semiariden San Luis Potosí Becken (Zentralmexiko)
11:00Coffee break
11:30

Export as iCal: Export iCal

Poster

P 11.1 Georg Houben, Markus Wallner, Stefan Kaufhold, Christoph Lohe, Martin Quinger
Erkundung von tiefen Grundwasserleitern in Nord-Namibia
P 11.2 Christoph Neukum, Helene Rieckh, Mélanie Ndedje-Allah Ronelngar, Djoret Daïra, Sara Vassolo
Groundwater Quality of the Northern Lake Chad Basin
P 11.3 Stefan Broda, Rabea Muhrez, Michaela Rückl, Matthias Heckmann, Jörg Reichling
Grundwasservulnerabilität gegenüber Klimawandel in der Sahelzone am Beispiel Salamat (Tschad)
P 11.4 Kolja Bosch, Abdoulahi Abou, Didier Sèyivè Zinsou, Hamissou Abdourahamane Djibo
The Niger River catchment – Development of a regional groundwater monitoring network
P 11.5 Tesfay Mebrahtu, Stefan Wohnlich
The Effect of Groundwater and Rainfall on Landslide Triggering in the Central Highlands of Ethiopia: the case of Debre Sina area
P 11.6 Christoph Neukum, Christian Tiberghien, Matthias Heckmann, Kai Hahne, Helena Pfunt, Sara Vassolo
Hydrogeology of the Nyanzari Catchment, Gitega, Burundi

<< Back to list