Microbes as Sinks of Chloromethane – From Model Strains to Soil Communities

METHYLOSOIL

Von 11/2012 bis 09/2014

Projektleiter: Steffen Kolb, Stéphane Vuilleumier
Mitarbeiter: Pauline Chaignaud

Das Projekt METHYLOSOIL ist eine bilaterale Kooperation zwischen der Universität Bayreuth und der Universität Straßburg (Frankreich) und beschäftigt sich mit Transkriptomik von Chlormethan-abbauenden Methylotrophen in Böden. METHYLOSOIL wird durch die DFG, PROCOPE (DAAD), die Region Elsaß und die Universitäten Bayreuth (UBT) und Straßburg (UNISTRA) kofinanziert.

Aktuelle Termine


BayCEER-Kolloquium:
Mo. 25.06.2018
Öffentliche Vorträge im Rahmen der Besetzung der Professur "Sportökologie"
Do. 28.06.2018
From the field to the lab to integrated risk assessment of vector-borne pathogens
Ökologisch-Botanischer Garten:
Mi. 27.06.2018
Harmlos bis tödlich: Krankheiten der Bäume
So. 01.07.2018
Arzneipflanzen im Wandel der Zeit
Workshop:
Mi. 27.06.2018
GFBio Roadshow – Research Data Management for scientists, step by step (German Federation for Biological Data)
Wetter Versuchsflächen
Luftdruck (356m): 978.7 hPa
Lufttemperatur: 12.0 °C
Niederschlag: 0.2 mm/24h
Sonnenschein: <1 h/d
Wind (Höhe 17m): 6.9 km/h
Wind (Max.): 13.3 km/h
Windrichtung: NW

...mehr
Globalstrahlung: 67 W/m²
Lufttemperatur: 8.5 °C
Niederschlag: 0.4 mm/24h
Sonnenschein: <1 h/d
Wind (Höhe 32m): 6.7 km/h
Wind (Max.): 22.3 km/h

...mehr
Diese Webseite verwendet Cookies. weitere Informationen