ASCLEPOL - Bestäuber der Periplocoideae, Secamonoideae und Asclepiadoideae

ASCLEPOL

Von 10/1997 bis 12/2030

Mitarbeiter: Sigrid Liede-Schumann, Ulrich Meve

ASCLEPOL ist eine Zusammenstellung von Bestäuberbeobachtungen für die frühere Familie Asclepiadaceae (heute: Asclepiadoideae, Secamonoideae und Periplocoideae, Fam. Apocynaceae). Das Projekt wurde 1997 als Zusammenarbeit mit Jeff Ollerton, School of Environmental Science, Nene College, Northampton (GB) initiert. Ursprünglich waren nur von 160 Arten (ca. 6%) die Bestäuber bekannt. Seit dem Beginn unserer Arbeit sind insbesondere aus Südamerika etliche neue Beobachtungen hinzugekommen.

Homepage: http://132.180.63.26/planta2/research/pollina/as_pol_t.html

Publikationsliste dieses Projekts

Ollerton, J; Liede, S: The evolution of pollination systems in the Asclepiadaceae: a survey and preliminary analysis., Biol. J. Linn. Soc., 62, 593-610 (1997)
Aktuelle Termine


BayCEER-Kolloquium:
Do. 12.04.2018
- folgt -
Do. 19.04.2018
A new experiment to unravel the Impact of Biodiversity and Climate Variability on the functioning of grasslands
Do. 26.04.2018
Anticipating biome shifts
Ökologisch-Botanischer Garten:
So. 04.03.2018
Die Lösung? Pflanzliche Alternativen für Plastik
Workshop:
Mi. 28.02.2018
Workshop Einstieg in die Umweltmesstechnik mit Arduino und Raspberry Pi
Wetter Versuchsflächen
Niederschlag: 0.0 mm/24h
Sonnenschein: <1 h/d

...mehr
Globalstrahlung: 158 W/m²
Lufttemperatur: -5.5 °C
Niederschlag: 0.0 mm/24h
Sonnenschein: 4 h/d
Wind (Höhe 32m): 12.5 km/h
Wind (Max.): 28.5 km/h

...mehr