Uni-Bayreuth

Sprungmarken

 

Mittwoch, 28.05.2014

ZeitH17, NW IIH18, NW IIH19, NW IIH36, NWIII
10:00

Methodenkurs: Stabile Isotope in der Hydrogeologie

-> S 59, Gebäude RW I

PhreeqC - Hydrogeochemische Modellierung

-> S 1.81, Gebäude RW II

12:00

"Forum Junge Hydrogeologen (H 36, NW III)"

Sitzungsleitung: Schulze, Marcellus; Frei, Sven

O 15.1: Marton Berta et al.: Scaling the Geochemical Effects of Potential Gas Leakages from Deep Underground Storage Systems into Shallow Aquifers
12:20O 15.2: Martin Binder et al.: Untersuchungen zum Sorptionsverhalten von Alkylphenolen
12:40O 15.3: Thomas Gläßer et al.: Bewertung eines Schadensfalls mit leichtflüchtigen halogenierten Kohlenwasserstoffen im Stadtgebiet Nürnberg
13:00O 15.4: Daniel Dirnberger: Hydrogeologie am Nordrand des Tauernfensters, Rauris, Kolm-Saigurn, Salzburg
13:20O 15.5: Kennedy O. Doro et al.: Salt tracer and 3-D time-lapse electrical resistivity tomography imaging – a field test for optimum spatial and temporal resolution
13:40O 15.6: Cordula Dörr et al.: Bewertung von Wärmeträgerfluidleckagenen aus Erdwärmesonden auf Grundlage vorhandener Daten und numerischer Modelsimulationen
14:00Kaffeepause und Postersession
15:20O 15.7: Sandip Chaudhary et al.: Contaminant plumes are finite – even in 2D laboratory experiment?
15:40O 15.9: Martin Jung et al.: Grundwassertemperaturen im Limmattal-Grundwasserleiter in Zürich - Eine urbane Wärmeinsel in einem dynamischen hydrogeologischen System
16:00O 15.10: Nicolas Koproch et al.: Der Einfluss der Temperatur auf das CKW-Freisetzungsverhalten bei oberflächennaher Wärmespeicherung
16:20O 15.11: Johannes Meyer: Hydrogeologische- und Strukturgeologische Untersuchungen im Reichraminger Hintergebirge
16:40O 15.12: Johanna Rüther et al.: Hydraulische Charakterisierung verschiedener Kunststoffbrunnenfiltertypen für oberflächennahe Anwendungsgebiete im Feld und Labor
17:00O 15.13: Cornelia Steiner: Berechnung von Temperaturfahnen im Grundwasser am Beispiel zweier Grundwasserwärmepumpen in Lienz, Österreich
17:20
18:00

Icebreaker und Registrierung
im Foyer des Gebäudes NW II

21:00

Donnerstag, 29.05.2014

ZeitH17, NW IIH18, NW IIH19, NW IIH36, NWIII
08:00

Registrierung
im Foyer des Gebäudes NW II

08:30

Begrüßung und Eröffnung der Tagung (Audimax)

09:00

Keynote I - Frank Schwartz: Folk Beliefs and Fracking

Gebäude Audimax

09:40(Gebäudewechsel Audimax -> NW II)
10:00

"Hydrogeologie von Hardrock und Kluftgesteinen / Grundwasser und Karst"

Sitzungsleitung: Sauter, Martin

O 2.1: Steffen Birk et al.: Schwellenwerte in Karstgrundwasserleitern am Beispiel der Hammerbachquelle (Österreich)

"Geothermie und Geocooling"

Sitzungsleitung: Kuntz, David; Schulze, Marcellus

O 8.1: Sophie Schelenz et al.: Ansatz zur optimierten Bewirtschaftung intensiv geothermisch genutzter Flächen - Vorerkundung und Szenarienanalyse

"Von der Atmosphäre zum Grundwasser - die Hydrologie der vadosen Zone"

Sitzungsleitung: Durner, Wolfgang; Totsche, Kai Uwe

O 3.1: Wolfgang Durner: Die Hydrologie der vadosen Zone: Stand der Dinge
10:20O 2.2: Markus Giese et al.: Anwendung von Hybridmodellen zur großskaligen Charakterisierung von Karsteinzugsgebieten durch die systematische Analyse von Großpumpversuchen O 8.2: Valentin Wagner et al.: Hydraulische Charakterisierung von Aquiferen über den Thermal Response Test: Validierung in Tank- und Feldexperimenten O 3.2: Thomas Baumann et al.: In situ Analysis of Pore Scale Processes at Biogeochemical Interfaces
10:40O 2.3: Nico Goldscheider et al.: Das „World Karst Aquifer Mapping Project“ (WOKAM) O 8.3: Andreas Darsow et al.: Anwendung numerischer Simulationen bei der Planung von Erdwärmeanlagen am Beispiel von Infrastrukturprojekten in Österreich O 3.3: Christine Stumpp et al.: Water flow and solute transport under dynamic water table conditions in different porous media
11:00Kaffeepause
11:20O 2.4: Bernd Hanauer: Auswirkungen von Hangzerreißungsklüften auf die Grundwasserströmung im Buntsandstein O 8.4: Susanne Casper et al.: Sensivitätsanalyse von BHT-Korrekturverfahren zur Temperaturprognose in der Tiefengeothermie O 3.4: Issa Hasan et al.: Untersuchung der Reinigungsleistung der ungesättigten Bodenzone bei dezentraler Abwasserversickerung anhand physikalischer und numerischer Modelle
11:40O 2.5: Sandra Oehlmann et al.: Reduktion der Mehrdeutigkeit der numerischen Strömungs- und Transportmodellierung heterogener Karstsysteme O 8.5: Susanne Benz et al.: Anthropogene Wärmeflüsse in das Grundwasser von Karlsruhe und Köln O 3.5: Frank Herrmann et al.: Simulation des Bodenwasserhaushalts und der Grundwasserneubildung in Niedersachsen mit dem Wasserhaushaltsmodell mGROWA
12:00O 2.6: Thorsten Schäfer et al.: The latest results on colloid associated radionuclide mobility from the CFM project, Grimsel (Switzerland) O 8.6: Christian Anibas et al.: Modellmäßige Bewertung des Potentials von saisonaler Grundwasserwärmespeicherung als Ökosystemdienstleistung für die Hauptstadtregion Brüssel, Belgien O 3.6: Hartmut Holländer et al.: Groundwater Recharge Modelling using Low-Cost Measurement Technique
12:20O 2.7: Wolfgang Ufrecht: Tiefenwässer im Aquifersystem Oberer Muschelkalk zwischen Stuttgart und der Schwäbischen Alb – eine konzeptionelle Modellstudie O 8.7: Robert Lehmann et al.: Biogeothermie - Wirkt sich der Nutzwärmeentzug auf Prozesse und Eigenschaften kontaminierter Aquifere aus?

"Grundwasserqualität"

Sitzungsleitung: Peiffer, Stefan; Isenbeck-Schröter, Margot

O 12.1: Manuela Huebsch et al.: Auswirkung landwirtschaftlicher Bewirtschaftung auf Nitratkonzentrationen in einem Karstgrundwasserleiter in Irland
12:40O 2.8: Matthias Willmann et al.: Particle Tracking in heterogenen geklüfteten sedimentären Formationen – Anwendung auf die Effinger Schichten O 8.8: Sven Rumohr: Geothermische Anomalie von Frankfurt am Main O 12.2: Doreen Mäurer et al.: Approach to estimate the nitrate degradation capacity of deep porouse aquifer at two waterworks in the Lower Rhine Valley
13:00Mittagspause
14:00

"Geophysikalische Methoden in der Hydrogeologie"

Sitzungsleitung: Bitzer, Klaus; Rauen, Armin

O 5.1: Peter Halla: Thermo-Flowmeter-Monitoring - Hochauflösende Messungen von vertikalen Strömungsgeschwindigkeiten

"Wärme-, Energie- und Kohlenstoffspeicherung im Untergrund"

Sitzungsleitung: Bauer, Sebastian; Dahmke, Andreas

O 11.1: Frank Dethlefsen et al.: Auswirkungen der Nutzung des geologischen Untergrundes als thermischer, elektrischer oder stofflicher Speicher im Kontext der Energiewende - Dimensionierung, Risikoanalysen und Auswirkungsprognosen
O 12.3: Florian Einsiedl et al.: Neue Einblicke in die Mechanismen der Isotopenfraktionierung bei der Denitrifikation
14:20O 5.2: Thomas Vienken et al.: Vergleich verschiedener Verfahren zur Wassergehaltsbestimmung unter Feldbedingungen O 11.2: Steven Henkel et al.: Large-scale, long-term Storage of Energy transformed into Hydrogen – what will happen in the geological Underground? O 12.4: Stephan Hannappel et al.: Fundstellenaufklärung an 35 Grundwassermessstellen in Mecklenburg-Vorpommern hinsichtlich Nitrat, Ammonium und Planzenschutzmittelwirkstoffen
14:40O 5.3: Nils Gueting et al.: Imaging and characterization of spatial connectivity in a heterogeneous alluvial aquifer O 11.3: Thomas Kempka et al.: Geothermal heat production and synergetic carbon storage supported by salinisation early warning - the results of the brine project O 12.5: Christine Kübeck et al.: Prognosemodelle zur Erfassung von Entwicklungstrends in der Grundwasserqualität unter den Bedingungen einer sich wandelnden Umwelt
15:00O 5.4: Sven Rumohr: Der Umgang staatlicher Geologischer Dienste mit der Wünschelrute im 20. Jahrhundert O 11.4: Martin Nowak et al.: Well-based stable carbon isotope leakage monitoring of the first aquifer overlying the CO2 storage reservoir at the Ketzin pilot site, Germany O 12.6: Andreas Fritzsche et al.: Injection of nanosized iron oxides into aquifers
15:20

"Urbane Hydrogeologie"

Sitzungsleitung: Einsiedl, Florian; Zoßeder, Kai

O 9.1: Wolfgang Gossel et al.: Geologische 3D-Modellierung des Stadtgebietes Magdeburg: Festgestein mit Störungen und Lockergesteinsbedeckung
O 11.5: Said Attia al Hagrey et al.: Geophysical monitoring of leakages in shallow groundwater from deep compressed air energy storage O 12.7: Andreas Musolff et al.: Exportverhalten gelöster Stoffen aus Einzugsgebieten
15:40O 9.2: Alexander Limberg et al.: Auswirkungen der Urbanisierung und des Klimawandels auf das oberflächennahe Temperaturfeld von Berlin O 11.6: Wolfram Rühaak et al.: Optimierung eines mitteltiefen Erdwärmesondenspeichers O 12.8: Wolfgang Ufrecht et al.: Hydrogeologisches System- und Prozessverständnis zur Beurteilung komplexer LHKW-Kontaminationen im urbanen Raum (Projekt MAGPLan, Stuttgart)
16:00O 9.3: Felix Grimmeisen et al.: Auswirkungen des urbanen Wasserkreislaufs auf die δ18O/δ2H Isotopensignatur eines Karstaquifers im semi-ariden Klima Nord-Jordaniens O 11.7: Steffi Popp et al.: Einfluss zyklischer Wärmespeicherung auf Transport- und Reaktionsprozesse im oberflächennahen Untergrund O 12.9: Ulrich Lang et al.: Nachbildung der LCKW-Schadstofffahnen im Stuttgarter Untergrund mit einem reaktiven Multispezies-Modell: Identifizierung von Schadensherden (Projekt MAGPlan, Stuttgart)
16:20O 9.4: Arno Rein et al.: Soil sorption and biodegradation of PAH: model-based analysis of kinetics and the influence of soil amendments O 11.8: Hilke Würdemann et al.: Einfluss mikrobieller Stoffwechselprozesse auf den Betrieb saisonaler Speicher und deren Bedeutung für die Umwelt O 12.10: Ondrej Sracek et al.: Geochemistry of thermal waters in the northeastern part of the Eger Rift, Czech Republic: implications for 14C dating
16:40Postersession
17:30Mitgliederversammlung der FH-DGG (H17)
19:00
19:30
19:40
20:00

Gesellschaftsabend im Herzogkeller


Freitag, 30.05.2014

ZeitH17, NW IIH18, NW IIH19, NW IIH36, NWIII
08:00
08:30

Tagungsbüro geöffnet
Foyer des Gebäudes NW II

09:00

Keynote II - Poul L. Bjerg: Assessing the risks posed by contaminated sites to water resources

Audimax

09:40

Ehrungen der FH-DGG
Audimax

10:40Kaffeepause
11:00

"Numerische Simulation von Strömungs- und Transportprozessen in Grundwasserleitern und angrenzenden Kompartimenten"

Sitzungsleitung: Cirpka, Olaf; Liedl, Rudolf

O 1.1: Steffen Birk et al.: Implementierung der Forchheimer-Gleichung in MODFLOW

"Czech-German exchange on environmental-, soil- and hydro(geo)logical issues"

Sitzungsleitung: Johannes Barth; Wagner, Bernhard; Krám, Pavel

O 13.1: Anna Katharina Böhm et al.: Ziel 3/ Cíl 3 – Project ‘GRACE’ – a project aiming to clarify the phenomenon of declining groundwater levels in two Czech-Saxon boarder regions

"Grundwasser-, Boden- und Oberflächenwasser-Interaktionen"

Sitzungsleitung: Fleckenstein, Jan; Schmidt, Christian

O 6.1: Gunnar Lischeid et al.: The soil-groundwater-stream continuum: Measurements and implications
11:20O 1.2: Rui Hu et al.: Numerische Inversionstechniken zur hochauflösenden Bestimmung von hydraulischen Parametern auf der Dekameterskala O 13.2: Diana Burghardt et al.: d18O and d2H Isotope Ratio Analysis as a Contribution to the Clarification of Groundwater Dynamic in the Czech-German Borderland O 6.2: Martin Šanda et al.: Flow processes in headwater catchment using a combined hydrological, hydrochemical and isotopic approach
11:40O 1.3: Christoph Butscher: Einfluss hydrogeologischer Parameter auf das Quellen anhydritführender Tonsteine im Tunnelbau O 13.3: Pavel Čermák: The soil monitoring along the Czech and Bavaria border O 6.3: Florian Jenn et al.: Auswirkungen einer über 10-jährigen Vernässung eines Bruchwalds mit gereinigtem Abwasser
12:00O 1.4: Olaf Cirpka et al.: Dreidimensionale Quermischung in Heterogenen Grundwasserleitern O 13.4: Ralf Klingbeil et al.: Recent Developments and Activities Related to Groundwater at National Level and Shared Aquifers Between Countries in Middle East and North Africa O 6.4: Dimmie Hendriks et al.: The Lowland Groundwater Surface water Interaction model: a new runoff model for high flow and low flow conditions
12:20O 1.5: Joachim Drießen et al.: PHREASIM - Nummerische Simulation und Einsatz zur Validierung von Messungen der Grundwasserfließbewegung in Grundwassermessstellen O 13.5: Klaus Duscher et al.: The„International Hydrogeological Map of Europe 1 : 1,500,000“ - Print map and digital dataset provide a continent-wide overview of groundwater conditions O 6.5: Peter Vermeulen et al.: Coupling of a surface water- and groundwater flow model to compute bank storage effects in wetlands along the Elbe-Havel Channel on different grid resolutions
12:40O 1.6: Falk Händel et al.: Anwendung von Brunnen mit geringen Durchmessern für die künstliche Grundwasseranreicherung O 13.6: Edzard Hangen et al.: Mobility of SO4, Pb, and Zn in acidic forest soils of the Czech-Bavarian border region O 6.6: Uli Maier et al.: Modellierung des Grundwasser-Oberflächenwasseraustausches und dessen Auswirkungen auf die Grundwasserqualität
13:00Mittagspause
14:00O 1.7: Aline Henzler et al.: Numerische Modellierung der saisonalen Redox-Dynamik in einer Uferfiltrationstransekte, Tegel, Berlin O 13.7: Pavel Kram et al.: Water chemistry in three Czech monolithologic and geochemically contrasting catchments O 6.7: Gudrun Massmann et al.: Temperaturabhängiger Abbau abwasserbürtiger Spurenstoffe in der hyporheischen Zone Mitgliederversammlung der IAH (K4, NWII)
14:20O 1.8: Florian Huber et al.: Np(V) migration in a single fracture from Äspö, Sweden: Experiments and reactive transport modeling O 13.8: Jiri Mikes et al.: Removal of HCH from contaminated subsurface by the technology based on iron reducing bacteria O 6.8: Maike Gröschke et al.: Development of Ammonium Concentrations at a Riverbank Filtration Site in Delhi (India) – Water-Sediment Interactions from Infiltration to Production
14:40O 1.9: Junfeng Luo et al.: Einsatz von ständig verfügbaren Modellen zur Gewährleistung der Trinkwasserversorgung in Berlin O 13.9: Matthias Zeitlhöfler et al.: Bedrock structure and ground water migration in the eastern Bavarian crystalline basement O 6.9: Thomas Demmel et al.: Abgrenzung von Belastungsschwerpunkten mit Uran im Grundwasser in Südbayern
15:00O 1.10: Ulf Mohrlok: Numerische Modellierung der Grundwasserströmung im Einzugsgebiet der Gallusquelle unter Festlegung eines Drainagesystems

"Fracking for energy and its role for groundwater and soils"

Sitzungsleitung: Johannes Barth; Schwartz, Frank; Elsner, Martin

O 14.1: Johann-Gerhard Fritsche et al.: Shale Gas Exploration Licenses: Geological and Hydrogeological Situation in the State Hessen, Germany
O 6.10: Andrea Bichler et al.: Identification of surface water infiltration in a shallow unconfined aquifer using artificial sweeteners as waste water markers
15:20O 1.11: Klaas Stoepker et al.: Großräumige Grundwassermodellierung zur Erkundung alternativer Grundwassergewinnungsgebiete in einem wasserwirtschaftlich intensiv genutzten Raum. O 14.2: Martin Sauter et al.: Development of Shale Gas by Hydraulic Fracturing - Risk Assessment for Surface and Groundwater O 6.11: Christian Skark et al.: Der künstliche Süßstoff Acesulfam als Tracer für Oberflächenwassereinfluss im Uferfiltrat
15:40O 1.12: Katharina Vujevic et al.: Thermohaline Konvektion in gering durchlässigen Kluftgesteinen O 14.3: Frank-Andreas Weber et al.: Water-Related Risks of Exploration and Exploitation of Unconventional Natural Gas Deposits in the River Ruhr Watershed O 6.12: Robert van Geldern et al.: Outgasssing of carbon dioxide from a karst river – insights into the carbon cycle from stable istopes of dissolved inorganic carbon
16:00Postersession mit Kaffeepause
17:20

"Hydrogeologie arider Gebiete"

Sitzungsleitung: Rausch, Randolf; Schüth, Christoph

O 10.1: Tilman Mieseler et al.: Zur Hydrogeologie der Rub‘ Al Khali Wüste in Saudi Arabien

"Alpine Hydrogeologie"

Sitzungsleitung: Goldscheider, Nico; Schirmer, Mario; Benischke, Ralf

O 4.1: Ute Lauber et al.: Künstliche und natürliche Tracer zur Bestimmung der Fließzeiten und Entwässerungssysteme in einem hochalpinen Karstgebiet, Wettersteingebirge (Bayerische Alpen)
O 6.13: Uwe Schneidewind et al.: Bestimmung von vertikalen Grundwasser-Oberflächenwasseraustauschraten mittels Temperaturzeitreihenanalyse am Beispiel des Slootbeek
17:40O 10.2: Johannes Riegger et al.: Characterization of water storage dynamics in arid areas by satellite gravimetry O 4.2: Harald Kunstmann et al.: Flächendifferenzierte Wasserhaushaltsmodellierung im hochalpinen Terrain: Berücksichtigung von Schneehydrologie und Karstprozessen am Beispiel des Nationalpark Berchtesgaden O 6.14: Julia Knapp et al.: Quantifizierung hyporheischer Austauschprozesse mittels konservativer und reaktiver Tracerversuche
18:00O 10.3: Edda Kalbus et al.: Can smart irrigation technologies reverse saltwater intrusion in an arid area coastal aquifer? O 4.3: Sylke Hilberg et al.: Errichtung und Schutz nachhaltiger Trinkwasserversorgungen in alpinen Tälern, Fallbeispiel Ebene Reichenau (Kärnten) O 6.16: Tania Röper et al.: Identifikation, Quantifizierung und Charakterisierung von submarinen Grundwasseraustritten auf der Insel Spiekeroog, Norddeutschland
18:20O 10.4: Angela Prein: Changes in environment as land-use and population growth cause significant change in recharge in the City of Jeddah in Saudi Arabia O 4.4: Anne-Marie Kurth et al.: Welchen Einfluss haben Revitalisierungen auf die Grundwasser-Oberflächenwasser-Interaktionen?
18:40O 10.5: Stephan Schulz et al.: Estimation of Evaporation in Sabkhas on the Arabian Peninsula O 4.5: Dirk Radny et al.: Flussrevitalisierungen und künstliche Grundwasseranreicherung zur Dämpfung von Hochwasserspitzen – Untersuchungen im Einzugsgebiet der Thur (Schweiz)
19:00O 10.6: Mohammad Usman et al.: Comparison of methods for estimation of recharge, specific yield and parameters of water balance in irrigated agriculture areas: A case study in Punjab, Pakistan O 4.6: Myriam Stoewer et al.: Identification of groundwater nitrate sources in pre-alpine catchments
19:20O 10.7: Alexander Gerner: A novel strategy for estimating groundwater recharge in arid mountain regions and its application to parts of the Jebel Akhdar Mountains (Sultanate of Oman)
19:40Abschluss der Tagung

Samstag, 31.05.2014

ZeitH17, NW IIH18, NW IIH19, NW IIH36, NWIII
08:00

Exkursionen