Uni-Bayreuth

Sprungmarken

 

15 Forum Junge Hydrogeologen (H 36, NW III)

Chair: Schulze, Marcellus; Frei, Sven

Mittwoch, 12:00-17:20, H36, NWIII

Studenten und Doktoranden wird die Möglichkeit gegeben, in einer gesonderten Veranstaltung am Mittwoch, 28.5. 2014, interessante Studienprojekte, MSc./Diplom- bzw. Doktorarbeiten vorzustellen.

Die Beiträge können als Poster oder Vortrag eingereicht werden. Der beste Vortrag wird mit der Teilnahme an einer FH-DGG-Fortbildungsveranstaltung im Jahr 2014/15 honoriert.

 Mittwoch:
28.05.2014
12:00O 15.1: Marton Berta et al.: Scaling the Geochemical Effects of Potential Gas Leakages from Deep Underground Storage Systems into Shallow Aquifers
12:20O 15.2: Martin Binder et al.: Untersuchungen zum Sorptionsverhalten von Alkylphenolen
12:40O 15.3: Thomas Gläßer et al.: Bewertung eines Schadensfalls mit leichtflüchtigen halogenierten Kohlenwasserstoffen im Stadtgebiet Nürnberg
13:00O 15.4: Daniel Dirnberger: Hydrogeologie am Nordrand des Tauernfensters, Rauris, Kolm-Saigurn, Salzburg
13:20O 15.5: Kennedy O. Doro et al.: Salt tracer and 3-D time-lapse electrical resistivity tomography imaging – a field test for optimum spatial and temporal resolution
13:40O 15.6: Cordula Dörr et al.: Bewertung von Wärmeträgerfluidleckagenen aus Erdwärmesonden auf Grundlage vorhandener Daten und numerischer Modelsimulationen
14:00Kaffeepause und Postersession
15:20O 15.7: Sandip Chaudhary et al.: Contaminant plumes are finite – even in 2D laboratory experiment?
15:40O 15.9: Martin Jung et al.: Grundwassertemperaturen im Limmattal-Grundwasserleiter in Zürich - Eine urbane Wärmeinsel in einem dynamischen hydrogeologischen System
16:00O 15.10: Nicolas Koproch et al.: Der Einfluss der Temperatur auf das CKW-Freisetzungsverhalten bei oberflächennaher Wärmespeicherung
16:20O 15.11: Johannes Meyer: Hydrogeologische- und Strukturgeologische Untersuchungen im Reichraminger Hintergebirge
16:40O 15.12: Johanna Rüther et al.: Hydraulische Charakterisierung verschiedener Kunststoffbrunnenfiltertypen für oberflächennahe Anwendungsgebiete im Feld und Labor
17:00O 15.13: Cornelia Steiner: Berechnung von Temperaturfahnen im Grundwasser am Beispiel zweier Grundwasserwärmepumpen in Lienz, Österreich
17:20

Export as iCal: Export iCal

Poster

P 15.1 Hans-Martin Haupt, Stefanie Mock, Ronny Lähne, Wolfgang Gossel
Hydrogeologische Versuchsanlage zur Durchführung von Transport- und Wärmeleitfähigkeit-Testsunter verschiedenen hydrologischen Randbedingungen
P 15.3 Michaela Maislinger
Hydrogeologie glazial übertiefter alpiner Täler am Beispiel des Salzburger Beckens, Österreich
P 15.4 Stefan Prinz, Sven Frei
Modellierung des Abbauverhaltens von Nitrat in der hyporheischen Zone
P 15.5 Klodwig Seibertz, Max Köhne, Ronny Lähne, Wolfgang Gossel
Entwicklung einer räumlich und zeitlich hochauflösenden Unterwasserdrucksonde zur Erfassung von Slug & Bail Tests in High-K Aquiferen
P 15.6 Katharina Storz, Valentin Wagner, Hagen Steger, Philipp Blum
Vergleich verschiedener Methoden zur Bestimmung der hydraulischen Leitfähigkeit
P 15.7 Tony Tronnier
Modelling perched groundwater by using different numerical solution techniques

<< Zurück zur Liste