13 Reaktive Transportmodellierung

Chair: Irina Engelhardt, Janek Greskowiak

Donnerstag, 14:15-16:45, Audimax A, Geb. 30.95

In der Session „Reaktiver Transport: vom Datensatz zum Modell“ sollen numerische Methoden und Modellweiterentwicklungen zur Simulation reaktiver Prozesse für die Kompartimente Boden und Grundwasser vorgestellt werden. Im Vordergrund der Session steht die Anwendung bestehender Codes auf Datensätze, die auf der Feldskala generiert worden sind. Vorträge können sich i) bodenkundlich-landwirtschaftlichen Themen widmen, wie z.B. dem Eintrag von Kolloiden (z.B. organisches Material, Phosphor) in die ungesättigte Zone im Kontext mit Landnutzungsanalysen. Als weiteres Vortragsspektrum kommen ii) hydrogeochemische Themen in Betracht als numerische prozess-basierte Analyse des Verbleibs anthropogener Kontaminanten wie organische Schadstoffe, Schwermetalle oder Nitrat im Grundwasser. Weitere mögliche inhaltliche Aspekte sind Vorträge aus der iii) Reservoircharakterisierung, wie z.B. die Analyse reaktiver Tracer zur Erfassung von Transportpfaden. Weiterhin können Transportmodellanalysen, die sich mit Themenkomplexen wie iv) Unsicherheitsanalysen, Datenassimilation, Skalierungsansätzen beschäftigen, in der Session vorgestellt werden. Auf Grund des Bezugs der Session zu Modellanwendungen auf im Feld generierten Datensätzen können auch Vorträge vorgestellt werden, die sich der v) Bewertung optimaler Datensätze, -typen, -genauigkeiten und Geländemethoden für eine anaschließende Analyse mittels prozess-basierter reaktiver Transportmodellierung auf der Feldskala widmen.

 Donnerstag:
14.04.2016
14:15O 13.1: Matthias Loschko et al.: Cumulative Relative Reactivity: A Tool for Catchment-Scale Reactive Transport
14:30O 13.2: Ulrich Lang et al.: Multi-Spezies-Modellierung des Transports von großräumigen PFC-Verunreinigungen im Raum Rastatt / Baden-Baden – Kalibrierung und Progno-se
14:45O 13.3: Gudrun Massmann et al.: Modellierung des Verhaltens organischer Spurenstoffe bei der Langzeit-Uferfiltration
15:00O 13.4: Ulrich Maier et al.: Reaktive Modellierung von Gastransport und Stoffumsetzungen im Untergrund
15:15Kaffeepause
15:45O 13.5: Dan Zhou et al.: Impact of hydrological pattern on silver nanoparticle transport in soils
16:00O 13.6: Christine Stumpp et al.: Immobile water regions – influence on contaminant transport and density-driven flow
16:15O 13.7: Fabian Nitschke et al.: THC-Modelling of Gt1 Borehole Conditions during the 2011 Failed Circulation Test of the Deep Geothermal Project GeneSys in Hanover
16:30O 13.8: Claus-Dieter Heldmann et al.: Parametrisierung von Karbonat-Lösungsraten als Eingangsdaten für THMC-Modelle
16:45
17:00

Export as iCal: Export iCal

Poster

P 13.1 Emilio E. Sanchez-León, Carsten Leven, Claus Haslauer, Olaf A. Cirpka
Improved aquifer characterization using a combination of Hydraulic Tomography and Tracer Testing
P 13.2 Sandhya Birla, Falk Händel, Prabhas Kumar Yadav, Rudolf Liedl, Bhagu Ram Chahar
Impact of external stresses on steady state plume lengths
P 13.3 Yorck Adrian, Uwe Schneidewind, Tomás Manuel Fernandez-Steeger, Rafig Azzam
Transport and fate of manufactured silver nanoparticles in saturated heterogeneous natural porous media
P 13.4 Adalbert Huss
Was haben komplexe Zahlen in der Hydrogeologie zu suchen?
P 13.5 Thomas Gudera, Manfred Flittner, Reiner Söhlmann, Rudolf-Karl Teichmann, Dr. Gabriel Striegel, Dr. Ulrich Lang, Armin Durach, Dr. Michael Reinhard
Grundwassermodellbasierte Unterstützung der Wasserwirtschaftsverwaltung bei der Bearbeitung der PFC-Problematik im Raum Rastatt / Baden-Baden

<< Zurück zur Liste