HOME
Uni-Bayreuht Home

SV 04: Die ersten Geographie-Bachelors sind fertig! Erfahrungen und Perspektiven

Dienstag, 02.10.2007: 13:30-15:00 Uhr, H 15, NW I

Leitung: Britta Klagge und Joachim Härtling (beide Osnabrück)

Kurzreferate der VertreterInnen aus:
Bayreuth (Prof. Dr. B. Lohnert)
Berlin (Prof. Dr. Kemper)
Bochum (Prof. Dr. T. Schmitt)
Jena (PD Dr. J. Baade)
Osnabrück (Prof. Dr. J. Härtling)

Inhalt der Kurzreferate:
Ausrichtung und Aufbau BA-Programm, weiterführende Abschlüsse
Anfänger- und Absolventenzahlen
Erfahrungen mit prüfungen, Praktika, berufseinstieg, Evaluation

anschließend:
Podiumsdiskussion mit den VertreterInnen der Universitäten sowie einer Vertreterin des DVAG (Dipl.-Geogr. G. Prey, Bochum) und der Sitzungsleitung



Nach kurzen Input-Referaten aus Instituten, die bereits die ersten Bachelor-Absolventen verabschieden konnten, sollen Chancen und Probleme der Geographie-Bachelor-Studiengänge diskutiert werden. Themen sind neben Fragen der Studienorganisation (Prüfungsbelastung, inhaltliche und methodische Breite bzw. Tiefe, Erfahrungen mit der Modularisierung, u.a.) auch die Perspektiven der Bachelor nach dem Abschluss, also die Frage des Übergangs in die Praxis oder in (welche?) Masterstudiengänge sollen hier zur Sprache kommen.

<< zurück zum Zeitplan