HOME
Uni-Bayreuht Home

KV 04: Geographen-Oktoberfest

Dienstag, 02.10.2007: 20:00-22:00 Uhr

Einlass ab 19 Uhr, Eintritt: € 15,-
Im Eintritt inbegriffen ist ein typisch fränkisches Abendessen. Sogar an Vegetarier wurde gedacht.

Im Rahmen des Geographen-Oktoberfests steht urige Geselligkeit bei fränkischem Essen und Bayreuther Bier im Vordergrund. Das Abendessen und die Getränke werden in dem bekanntesten Bayreuther Bierkeller in Selbstbedienung ausgegeben.

HerzogkellerDer Herzogkeller ist ein Ort, wo die Bayreuther Bierkellerkultur in Reinform „authentisch“ angeboten wird. Unterhalb des rustikalen und anheimelnden Restaurationsgebäudes aus der Wilhelminischen Zeit befinden sich Bierkeller im Burgsandstein, die für den Prozess des Bierbrauens von untergärigem Bier früher erforderlich waren, um genügend tiefe Temperaturen für die Endgärung und Lagerung sicher zu stellen. Dort erfolgte in den Sommermonaten auch der Ausschank des „Kellerbieres“, der alle sozialen Gruppen anzog.

Der Herzogkeller nimmt diese Biertradition wieder auf, erweitert sie aber durch ein attraktives Angebot typisch fränkischer Speisen. In den Sommermonaten ist der Keller im Freien, in den Wintermonaten im Gastgebäude Ort unbeschwerter fränkischer Geselligkeit. Schließlich liegt Bayreuth in der Region mit der höchsten Brauereidichte der Welt!

Die Gruppe „Feel good“, ein musikalisches Trio, bestehend aus Keyboard (Michael Hohberger), Gitarre (Uli Saalfrank) und einer Sängerin (Kathrin Böhm) wird das informelle Geographen-Beisammensein mit Stimmungsmusik begleiten. Der Chef der Gruppe, Michael Hohberger, ist selbst Geograph.

Die Eintrittskarten für die kostenpflichtigen Kulturveranstaltungen können mit der Anmeldung als TeilnehmerIn des Deutschen Geographentags 2007 vorbestellt werden. Die Vorausbuchung wird mit Überweisung des aufsummierten Gesamtbetrages verbindlich. Die Ausgabe der Karten erfolgt zusammen mit den sonstigen Tagungsunterlagen im Tagungsbüro.



<< zurück zum Zeitplan