HOME
Uni-Bayreuht Home

Achtung! Raumänderung!

AK 01: Erstes Forum Geomorphologie

Samstag, 29.09.2007: 09:00-18:00 Uhr, H 8, GEO

Richard Dikau (Bonn)

Konzepte und Theorien der deutschen Geomorphologie und ihre Rezeption

Das 1. Forum Geomorphologie widmet sich mit Julius Büdel, Siegfried Passarge, Hans Mortensen, Jürgen Hagedorn, Hans Poser, Jürgen Hövermann, Heinrich Rohdenburg und Frank Ahnert deutschen Geomorphologen, die mit ihren Ansätzen wichtige Themenstellungen der Geomorphologie aufgegriffen und nationale und internationale Reputation erfahren haben. Weiterhin sollen in einer Podiumsdiskussion Nachwuchswissenschaftler über die Rezeption dieser Ansätze in ihren Forschungsarbeiten berichten und diskutieren.

Programm:

09.00-09.15 Uhr: Einführung in die Veranstaltungsreihe (Richard Dikau, Bonn)
09.15-11.00 Uhr: - Julius Büdel und die Klima-Geomorphologie (Arnim Skowronek, Bonn)
- Das geomorphologische Aktivitäts-Stabilitätskonzept Heinrich Pohdenburgs
(Hans-Rudolf Bork, Kiel)
11.00-11.15 Uhr: Pause
11.15-13.00 Uhr: - Konzepte der Formungs- und Prozessregionen der Erde und ihre Weiterentwicklung
(Siegfried Passarge - Hans Mortensen - Jürgen Hagedorn - Hans Poser - Jürgen
Hövermann) (Frank Lehmkuhl, Aachen)
- Vom geomorphologischen Gleichgewicht Frank Ahnerts zu Nichtgleichgewichten und
Komplexität (Thomas Hoffmann, Bonn)
13.00-14.00 Uhr: Pause
14.00-15.30 Uhr:- Podiumsdiskussion: Rezeption von Konzeptionen und Theorien der deutschen
Geomorphologie in der aktuellen Forschung
- Podiumsteilnehmer: Nachwuchswissenschaftler der deutschsprachigen Geomorphologie
- Moderation: Richard Dikau (Bonn), Johannes Ries (Trier)
15.30-16.00 Uhr: Mitgliederversammlung AK Geomorphologie
16.00-19.00 Uhr: Mitgliederversammlung des VGDH
ab 20.00 Uhr: Gemeinsames Abendessen

1. Forum Programm (pdf)




<< zurück zum Zeitplan