HOME
Uni-Bayreuht Home

AK 22: Ostasien

Donnerstag, 04.10.2007: 09:00-13:00 Uhr, H 19, NW II

Winfried Flüchter (Duisburg/Essen), Axel Thomas (Mainz)

Programm:

9.00 Uhr:
Winfried Flüchter (Duisburg/Essen): Einführung
9.10-9.40 Uhr:
Hans-Joachim Rosner (Tübingen): Monies, Markets, and Finance in China and East Asia 1600-1900:Local, Regional, National and International Dimensions - Research Framework (DFG: FOR 596)
9.40- 10.10 Uhr:
Heike Hartmann (Gießen): Saisonale Niederschlagsvorhersage für das Yangtze-Einzugsgebiet und ihr Beitrag zur Hochwasserprävention
10.10-10.20 Uhr:
Pause
10.20-10.50 Uhr:
Ingo Liefner (Gießen): Direktinvestitionen und internationaler Wissenstransfer nach China
10.50-11.20 Uhr:
Michael Plattner (Trier): Mobilität von Wissen in globalen Wertschöpfungsketten - Koordination und Kontrolle in deutschen und japanischen global flagship networks der Elektroindustrie
11.20-11.30 Uhr:
Pause
11.30-12.00 Uhr:
Werner Breitung (Guangzhou): Nachhaltige Tourismusentwicklung in einer chinesichen Grenzregion (Altaigebirge)
12.00-12.30 Uhr:
Maggi Leung (Hongkong): "Multi-ethnic" Precincts as Sites of Leisure and Consumption: Case of Hong Kong
12.30-13.00 Uhr:
Weiluo Wang (Dortmund): Enteignungsverfahren in Peking für die Olympischen Spiele 2008

Außerdem:
Michael Plattner (Trier): Kurzvorstellung der euro-asiatischen Forschungsgruppe Spaces of International Economy and Management (SIEM)

In Reserve:
Winfried Flüchter (Duisburg/Essen): Was hat die "Fluggansformation" in Ostasien mit der Schrumpfung und Alterung dortiger Gänse zu tun?



<< zurück zum Zeitplan