HOME
Uni-Bayreuht Home

FS 01: Fernerkundungsanwendungen in der Klimageographie

Sonntag, 30.09.2007: 08:30-11:30 Uhr, H 11, NW I

Jörg Bendix (Marburg)
bendix@staff.uni-marburg.de
Eberhard Parlow (Basel)
eberhard.parlow@unibas.ch


Boden- und satellitengestützte Fernerkundungsverfahren spielen heute eine zentrale Rolle in allen Bereichen der Klimageographie und stellen gleichzeitig eine wichtige Verbindung zur Geoinformatik und zur Umweltmodellierung her. Die Fachsitzung soll Nachwuchswissenschaftler ansprechen, die sich in diesem wichtigen Themenbereich profiliert haben. Thematisch ergeben sich die folgenden Schwerpunkte:

  1. Algorithmenentwicklung auf der Basis von Wetter-/Umweltsatellitendaten (optische Verfahren, Mikrowelle) und deren Anwendung in der regionalen Klimatologie oder im Klima-Monitoring (einschließlich Nowcasting)

  2. Ableitung von Randbedingungen/Initialisierungsdaten für numerische Modelle mit Hilfe der Fernerkundung.

  3. Multisensorale Ansätze v.a. zur Überbrückung von Skalengrenzen.

  4. Anwendung neuer bodengebundener Fernerkundungsverfahren (abbildend/nicht abbildend) in der Klimageographie (v.a. Atmosphärenprofiler, Radar etc.)

08:30-08:35 UhrEinführung durch die Sitzungsleitung
08:35-09:00 UhrJan Cermak (Marburg): Erkennung von Nebel auf Basis von Satellitendaten - Prinzipien und Fallstudien

Es wird ein Verfahren zur satellitengestützten Bestimmung von Nebel mit Hilfe von Satellitendaten und der Modellierung mikrophysikalischer Wolkeneigenschaften vorgestellt. ...mehr
09:00-09:25 UhrGrit Schuster, Frank Rau, Rüdiger Glaser (alle Freiburg): Analyse der Wechselwirkungen zwischen Landnutzung, Schneedecke und langwelliger Oberflächenausstrahlung - Möglichkeiten und Grenzen der Satellitenfernerkundung

Es werden die Wechselwirkungen zwischen den Faktoren Klima, Land- und Schneebedeckung, Relief und Oberflächenemission im südlichen Schwarzwald mit Fernerkundungsdaten untersucht. ...mehr
09:25-09:45 UhrDiskussion
09:45-10:10 UhrPause
10:10-10:35 UhrCorinne Frey (Basel): Strahlungs- und Wärmehaushalt von Städten in ariden Gebieten

Es wird der Strahlungshaushalt von zwei Städten (Dubai und Abu Dhabi) mit hoch auflösenden Satellitendaten untersucht. ...mehr
10:35-11:00 UhrJochen Richters (Berlin): Ableitung von Evapotranspiration und Wasserstress aus TERRA-MODIS-Daten

In dem Vortrag wird ein Modell zur Ableitung von potenzieller und aktueller Verdunstung aus Fernerkundungsdaten (TERRA MODIS-Daten) vorgestellt. ...mehr
11:00-11:20 UhrDiskussion
11:20-11:25 UhrRésumé durch die Sitzungsleitung
11:25-11:30 UhrWechselzeit


<< zurück zum Zeitplan