HOME
Uni-Bayreuht Home

SV 03: Verkehrsunfälle als globale Pandemie: Gibt es Strategien für einen sicheren Verkehr?

Sonntag, 30.09.2007: 13:30-15:30 Uhr, H 17, NW II

Leitung: Rudolf Juchelka (Duisburg/Essen), Heiner Monheim (Trier)

Impulsreferate: Meleckidzedeck Khayesi (Genf):
Global Trends in Road Safety

Klaus Gietinger (Frankfurt/M.):
Die weltweite Entwicklung tödlicher Verkehrsunfälle seit Beginn der Motorisierung. Methodische Probleme und prognostische Ausblicke

Calvine Kayi (Trier/Nairobi):
Afrika als Krisenkontinent der Verkehrsunsicherheit. Trends, Hintergründe und Handlungserfordernisse

anschließend: Podiumsdiskussion: Vision Zero – welche Chancen gibt es für einen sicheren Verkehr in der Welt?
Podium:Gila Altmann (Aurich), Staatssekretärin a.D.
Christoph Zöpel (Bochum), Verkehrsminister a.D.
Mathias Hundsalz (Vallendar/Nairobi), Abteilungsleiter UNEP/HABITAT a.D.
N.N. (Wolfsburg), Volkswagen AG
Referenten und Sitzungsleiter


<< zurück zum Zeitplan