HOME
Uni-Bayreuht Home

Heimische Betriebe im globalisierten Weltmarkt - Ergebnisse eines Schulprojekts

Josef Birkenhauer (Seefeld)

Montag, 01.10.2007: 15:35-16:00 Uhr

Das Projekt wurde 2005 mit Schülern eines Gymnasiums (11. Kl.), einer Realschule (10. Kl.) und einer Hauptschule (10.Kl.) durchgeführt. Zunächst klärten die Schüler den Begriff Globalisierung aufgrund ihres Vorwissens und ihrer Einstellungen. Den Schwerpunkt bildete die Erkundung eines mittelständischen Betriebes in der Umgebung der Schule, bei dem die Partizipation am Globalisierungsprozess erfragt wurde. Eine Auswertung erfolgte anschließend im Klassenverband. Einstellungen und Wissen der Schüler wurden in einem identischen Text vor und nach dem Projekt gemessen. Dabei ergab sich, dass die Begegnung mit der konkreten Situation eines Betriebes zum Abbau diffuser Ängste vor der Globalisierung führte.

<< zurück zur Übersicht (LT BD.1)