HOME
Uni-Bayreuht Home

Tagungsort Bayreuth

Die größte Stadt Oberfrankens ist Ihnen – wenn bisher überhaupt – dann wahrscheinlich als Richard-Wagner-Festspielstadt bekannt.

1194 erstmals urkundlich erwähnt, erlebte Bayreuth eine erste Blütezeit unter Markgraf Friedrich und seiner Frau Wilhelmine, der Lieblingsschwester Friedrichs des Großen. In der Zeit zwischen 1735 bis 1763 entstanden die das Stadtbild bis heute prägenden barocken Repräsentativbauten und -anlagen: das Markgräfliche Opernhaus, die Eremitage, das Neue Schloss, die Friedrichstraße, der Hofgarten, das Schloss Fantaisie, die während unserer Tagung z. T. als außeruniversitäre Veranstaltungsorte fungieren werden.

Als BesucherIn des Deutschen Geographentages 2007, Kongress für Wissenschaft, Schule und Praxis, werden sie demnach als Geographen zu Gast bei den Markgrafen sein und hoffentlich ansprechende "Fachfestspiele" erleben.

 

Innenstadt Bayreuth Campus UNI Bayreuth