Druckansicht der Internetadresse:

Fakultät für Biologie, Chemie und Geowissenschaften

Mikrometeorologie - Prof. Christoph Thomas

Seite drucken

ERC logoAuszeichung & Forschungsförderung: Christoph Thomas ist vom Europäischen Forschungsrat mit einem ERC Consolidator Grant ausgezeichnet worden. 

Dieser begehrte Forschungspreis ermöglicht es international herausragenden Wissenschaftlern, mit einem zukunftsweisenden Projekt eine eigene unabhängige Forschungsgruppe aufzubauen und zu festigen. Mit der Fördersumme von 1,9 Mio. Euro wird der Bayreuther Wissenschaftler in den nächsten 5 Jahren meteorologische Phänomene untersuchen, die bisher buchstäblich im Dunkeln liegen.

Das Projekt 'DarkMix' wird die nächtliche Schwachwindgrenzschicht mithilfe einer Kombination aus Feldbeobachtung und Computersimulation erforschen, um Phänomene wie Bodennebel, Spitzenkonzentrationen von Luftschadstoffen, Treibhausgasaustausch und Frostschäden in der Landwirtschaft besser zu verstehen und vorhersagen zu können. Die Kerninnovationen sind die Konstruktion eines neuen räumlichen Umweltsensors mit Hilfe von optischen Glasfasern und die Erarbeitung eines neues Gedankengebäudes zur Beschreibung des nächtlichen Transports und Turbulenz in der Luft.

Hier geht es zur vollen Pressemitteilung.

DarkMix läuft seit dem 01. Mai 2017. Hier geht es zu den Projektseiten von DarkMix

Christoph Thomas im BüroNebel am BPP

FacebookTwitterYoutube-KanalBlog