Druckansicht der Internetadresse:

Fakultät für Biologie, Chemie und Geowissenschaften

Didaktik der Biologie - Prof. Dr. Franz X. Bogner

Seite drucken

Didaktisches Kompaktseminar: Lernen und Lehren im außerschulischen Lernort Labor.

03/2007

Kontakt: Franz-Josef Scharfenberg

Vorankündigung einer Lehrveranstaltung in der vorlesungsfreien Zeit nach dem WS 06/07:

In der vorlesungsfreien Zeit nach dem WS 2006/07 (1. bis 3. Märzwoche, nach dem EWS-Examen!) wird im Demonstrationslabor Bio-/Gentechnik erstmals ein didaktisches Kompaktseminar angeboten: „Lernen und Lehren im außerschulischen Lernort Labor“ (mit Übungen).

Die Veranstaltung ist gekoppelt mit den molekularbiologischen Schülerpraktika im Lernort Labor. Die Schüler besuchen das ganztägige Modul „Analyse eukaryotischen Erbguts in Bakterien“. Es beinhaltet vier Experimente: Transformation von Bakterien mit einem rekombinierten Plasmid; Isolation und Restriktionsanalyse des Plasmids und Visualisierung der DNA-Proben über eine Agarose-Gelelektrophorese.

Der Ablauf der insgesamt fünftägigen Lehrveranstaltung ist folgendermaßen geplant: Nach einer theoretischen Einheit (halbtägig) werden an einem ersten Tag zunächst die Laborarbeitsplätze vorbereitet. In den drei folgenden, jeweils ganztägigen Praktika mit Schülern aus unterschiedlichen Biologie-LKs wechseln die Studierenden von der Schülerrolle (1.Tag) zunächst in die Rolle eines Tutors am Arbeitsplatz (2.Tag) und zuletzt in die Rolle des Lehrers, der für ein Teilexperiment verantwortlich ist. Eine Nachbesprechung (halbtägig) schließt das Kompaktseminar ab.

Die Veranstaltung deckt gemäß den Studienplänen zum Studium des Lehramts Biologie folgende Bereiche ab: La Gy (Bio vert.) und La GS, HS, RS (Bio nicht vert.): Hauptstudium Spezielle Biologiedidaktik.

Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 15 Studierende (in drei Gruppen).

Aus organisatorischen Gründen wird um eine Anmeldung gebeten. Hierfür hängt am Biologiebrett vor dem H12 eine Anmeldeliste aus.


gez. OStR Dr. Scharfenberg



Export as iCal: Export iCal
Youtube-Kanal
Diese Webseite verwendet Cookies. weitere Informationen