Sprungmarken

 

Wir haben immer wieder attraktive Themen für Bachelor- und Masterarbeiten in unseren verschiedenen Forschungsschwerpunkten und Feldexperimenten. Die Mitglieder unserer Forschungsgruppe sind gerne bereit, Studenten bei ihren Abschlussarbeiten zu betreuen und zu unterstützen. Um dies für beide Seiten so erfolgreich wie möglich zu gestalten, bitten wir Sie, sich bei Interesse an einer entsprechenden wissenschaftlichen Arbeit im Bereich der Störungsökologie direkt an Prof. Dr. Anke Jentsch zu wenden. Bitte werfen Sie auch einen Blick auf die Seite "Forschung"/"Projekte", um eventuell schon ein für Sie interessantes Forschungsthema zu finden.

Letzte Änderung 19.07.2021