Druckansicht der Internetadresse:

Fakultät für Biologie, Chemie und Geowissenschaften

Tierökologie I: Prof. Dr. Christian Laforsch, Prof. Dr. Heike Feldhaar

Seite drucken
Metzner, J: Dynamische Fließgewässerprozesse am Main und ihre Auswirkungen auf Laufkäferzönosen (Coleoptera: Carabidae) in Bayreuther Institut für Terrestrische Ökosystemforschung (BITÖK): Bayreuther Forum Ökologie, Selbstverlag, 104, 1-222 (2004)
Abstract:
Der Mangel eigendynamischer Entwicklungsmöglichkeiten der mitteleuropäischen Fließgewässersysteme hat in den letzten Jahrzehnten zu einer enormen Strukturarmut und zu einem fast vollständigen Verlust natürlicher Uferhabitate und deren hochbedrohter Tier- und Pflanzenwelt geführt. Natürlicher Hochwasserschutz, verbunden mit der Schaffung eines europaweiten Biotopverbunds und einer Verbesserung der Durchgängigkeit der Fließstrecken sind Hauptziele vieler aktueller Fluss-Renaturierungsprojekte.

An Main und Rodach (Nordbayern) werden zum erstenmal in Deutschland großflächige Fließgewässerrenaturierungen mit dem gleichzeitigen Schutz dynamischer Fließgewässerprozesse gekoppelt – mit beachtlichem Erfolg, wie die Nachweise vieler verschollener Arten belegen. Naturschutzfachlich von höchstem Interesse ist die offensichtliche Wiederentstehung des Primärhabitats „Fluss“. Erfüllen Kiesbänke und andere Uferstrukturen aber wirklich dauerhaft die Kriterien eines natürlichen Flussufers?

Ziele der vorliegenden Untersuchung an Laufkäfern sind, neben der faunistischen Erfassung und Typisierung der Zönosen, besonders die Beurteilung der Qualität der Uferstrukturen sowohl auf Renaturierungsflächen, wie am begradigten Fluss, an Wehren und in nahegelegenen Kiesgruben. Die räumlich-zeitliche Verteilung von Laufkäferzönosen auf Kiesflächen unter dem Einfluss von dynamischen Prozessen rückt hierbei in den Vordergrund. Anhand eines umfangreichen Datenmaterials wird die Qualität der Maßnahmen und das dauerhafte Potential für den Primärhabitat diskutiert.

FacebookTwitterYoutube-KanalBlog
Diese Webseite verwendet Cookies. weitere Informationen