BITÖK
Bayreuther Institut für Terrestrische Ökosystemforschung
  Home Printable form Search fulltext Seite in deutsch Uni-Bayreuth
|  | Organisation |  | Research |  | Publications | |

>> internal Site (SSL)

Search:



 

Bestellungen

O

BFÖ 18: Manderscheid, B; Göttlein, A: Wassereinzugsgebiet "Lehstenbach"- das BITÖK Untersuchungsgebiet am Waldstein (Fichtelgebirge, NO-Bayern) (6 Euro)

Manderscheid, B; Göttlein, A (1995)

Das Wassereinzugsgebiet `Lehstenbach´ wurde 1986 vom Bayerischen Landesamt für Wasserwirtschaft (LfW) und der Bayerischen Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft (LWF) als gewässerkundliches Meß- und Modellgebiet im Fichtelgebirge (Nordost-Bayern) eingerichtet. Seit 1990 wird die Fläche auch von der Universität Bayreuth durch das Bayreuther Institut für Terrestrische Ökosystemforschung (BITÖK) hinsichtlich zahlreicher ökosystemarer Parameter untersucht. Der vorliegende Datenband dokumentiert eine repräsentative Auswahl der wesentlichsten Daten dieser Untersuchungen aus dem etwa 4 km2 großen, bewaldeten Wassereinzugsgebiet. Neben Beiträgen zur naturräumlichen Einordnung, seiner Geologie und Vegetation liegt der Schwerpunkt der Dokumentation auf meteorologischen, hydrologischen, bodenchemischen und -physikalischen sowie ökosystemaren Grundlagendaten, die z.T. in hoher zeitlicher und räumlicher Auflösung erhoben werden.
>> Publikation
Artikel im Moment leider nicht lieferbar.

Zurück zur Übersicht
Diese Webseite verwendet Cookies. weitere Informationen