Willkommen beim

Bayreuther Zentrum für Ökologie und Umweltforschung

Bayreuth Center of Ecology and Environmental Research

Aktuelles

Klima-Report Bayern 2021

Die zweite Auflage des Klima-Report Bayerns (Stand Dez. 2020) wurde vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz veröffentlicht und befasst sich in fünf Kapiteln mit den Auswirkungen des Klimawandels auf Bayern. Der Bericht prognostiziert eine maximale Zunahme der mittleren Temperatur um 4,8°C bis zum Jahr 2100 im Vergleich zum Zeitraum von 1971-2000.


>>mehr...
https://www.arte.tv/de/videos/091148-000-A/forschung-fake-und-faule-tricks/

Wissenswert: Erkenntnisse der Agnotologie

Nicht selten wird Wissenschaft instrumentalisiert - anhand mehrerer großer Umwelt- und Gesundheitsskandale zeigt die ARTE-Reportage "Forschung, Fake und Faule Tricks" die Strategien dahinter auf. Interdisziplinär arbeitende Agnotologen analysieren die bewusste Produktion von Nichtwissen. Sie entlarven Methoden der Wissensbehinderung sowie unbewusste Denk- und Verhaltensmuster der Menschen, Unwissenheit zuweilen dem Erkenntnisgewinn vorzuziehen. Die Dokumentation entstand 2020 in Frankreich und ist bis 23. April in der Mediathek verfügbar.


>>Link...
https://www.kurier.de/inhalt.co2-ampeln-fuer-schulen-lueften-hilft-tatsaechlich.8180a3f8-7898-45d4-8457-1ca341909f2a.html

BayEOS in CO2-Ampel

Das Fablab Bayreuth hat zusammen mit Stephan Messlinger (Experimentalphysik) und Stefan Holzheu (BayCEER) eine CO2-Ampel entwickelt. In die Ampel sind auch viele Entwicklungen aus dem Baukasten des Sensordatenerfassungssystem des BayCEER (BayEOS) eingeflossen.


>>mehr...

Universität Bayreuth erneut als Fairtrade-University ausgezeichnet

Die Universität Bayreuth (UBT) darf sich weiterhin „Fairtrade University“ nennen. Als erste bayerische Universität wurde die UBT bereits 2016 ausgezeichnet und darf diesen Titel zukünftig für zwei weitere Jahre tragen. Das Fairtrade-Siegel unterstreicht die universitären Bemühungen für einen fairen Handel am Campus und ist ein Bestandteil der Nachhaltigkeitsbestrebungen.


>>mehr...
Forschung
https://www.uni-bayreuth.de/de/universitaet/presse/pressemitteilungen/2021/023-mikroplastik-agrarflaechen/index.html

Auswirkungen von Mikroplastik auf landwirtschaftlich genutzte Böden

Die Auswirkungen von Mikroplastik auf die Qualität von Böden und das Wachstum landwirtschaftlicher Nutzpflanzen stehen im Mittelpunkt eines neuen interdisziplinären Forschungsvorhabens an der Universität Bayreuth. Das Projekt wird von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert und ist Teil des seit 2019 geförderten Sonderforschungsbereichs „Mikroplastik“ an der Universität Bayreuth (SFB 1357).
>>Link...

Projektverbund „Messung, Charakterisierung und Bewertung ultrafeiner Partikel“ startet

Ein Teilprojekt des neue Bayerischen Projektverbunds (BayUFP) wird unter der Leitung unseres BayCEER-Mitglieds Anke Nölscher (Juniorprofessur Atmosphärische Chemie) hier an der Universität Bayreuth verankert sein. In dem neuen Projektverbund soll untersucht werden, welchen Beitrag ultrafeine Partikel (UFP), die kleinsten Bestandteile des Feinstaubs, zu Gesundheitsrisiken leisten.


>>mehr...
https://www.uni-bayreuth.de/de/universitaet/presse/pressemitteilungen/2021/003-flora-neukaledoniens/index.html

Bayreuther Botaniker erforschen die einzigartige Flora Neukaledoniens

Sieben neue Arten der Hundsgiftgewächse (Apocynaceae) haben BayCEER-Mitglieder Sigrid Liede-Schumann und Ulrich Meve (Pflanzensystematik) in Neukaledonien entdeckt. Auf den Spuren des britischen Entdeckers James Cook untersuchten sie im Frühjahr 2019 die Flora auf der Inselgruppe im Südwestpazifik und publizierten jetzt die Ergebnisse ihrer langjährigen Studien im 27. Band der „Flore de la Nouvelle-Calédonie“ des Pariser Muséum National d'Histoire Naturelle.


>>Link...

 

Aktuelle Termine

BayCEER-Kolloquium:
Do. 15.04.2021
- folgt -
Do. 22.04.2021
- folgt -
Do. 29.04.2021
- folgt -
Ökologisch-Botanischer Garten:
So. 07.03.2021
(Unter Vorbehalt) Kaffee: Wo er wächst und wo er angebaut wird
So. 07.03.2021
(Unter Vorbehalt) Kaffee: Kenias Segen oder Fluch? Die Perspektive der Kleinbauern
BayCEER Blog
13.01.2020
Why Science Communication?
24.05.2019
Stoichiometric controls of C and N cycling
07.05.2019
Flying halfway across the globe to dig in the dirt – a research stay in Bloomington, USA
16.04.2019
Picky carnivorous plants?
RSS Blog als RSS Feed
Wetter Versuchsflächen
Luftdruck (356m): 982.3 hPa
Lufttemperatur: 16.2 °C
Niederschlag: 0.0 mm/24h
Sonnenschein: 9 h/d
Wind (Höhe 17m): 5.6 km/h
Wind (Max.): 10.4 km/h
Windrichtung: SW

...mehr
Globalstrahlung: 60 W/m²
Lufttemperatur: 12.1 °C
Niederschlag: 0.0 mm/24h
Sonnenschein: 5 h/d
Wind (Höhe 32m): 0.0 km/h

...mehr
Diese Webseite verwendet Cookies. weitere Informationen