Druckansicht der Internetadresse:

Faculty for Biology, Chemistry, and Earth Sciences

Department of Ecological Modelling - Prof. Dr. Michael Hauhs

print page
/Geoökologie B.Sc.

WN: Naturwissenschaftliche Grundlagen: Wahlpflicht

Credit Points: 14

Lernziele
Die drei Wahlpflichtveranstaltungen des Moduls geben den Studierenden die Möglichkeit, je
nach ihrer schulischen Vorbildung die naturwissenschaftliche Grundausbildung zu ergänzen
oder auch zu vertiefen. Zur Auswahl stehen weitergehende Kompetenzen und Fertigkeiten im
Bereich Mathematik (Mathematik 2 für Naturwissenschaftler), Physik (Elektrizität und
Magnetismus (Teil 2), Optik) oder Organische Chemische (Grundpraktikum Organische Chemie
für Geoökologen).

Lerninhalte
Mathematik 2 für Naturwissenschaftler: In dieser Vorlesung erfolgt die Vermittlung
weitergehender mathematischer Kenntnisse. Der vermittelte Stoff umfasst Grundlagen der
linearen Algebra und Vektoralgebra, Elemente der Vektoranalysis, gewöhnliche
Differentialgleichungen sowie elementare numerische Verfahren. In den Übungen wird der
erlernte Vorlesungsstoff aktiv vertieft. Anhand realistischer Beispiele aus der angewandten
Ökologie und der Prozessmodellierung wird die eigenständige Lösung von Problemen eingeübt.

Elektrizität und Magnetismus (Teil 2), Optik: Der Block Elektrizität und Magnetismus ergänzt
und vertieft die im Modul N2 behandelten Gesetze. Schwerpunkte des Blockes Optik sind die
Ausbreitung elektromagnetischer Wellen, Gesetze der geometrischen Optik einschließlich
Abbildung mit Linsen; Wellenoptik mit Interferenz, Polarisation und spektraler Zerlegung;
Strahlungs- und Lichtmessung.

Grundpraktikum Organische Chemie für Geoökologen: Die Veranstaltung erschließt
wesentliche Inhalte des organisch-chemischen Teils von Modul N3 in Form von
Einzelexperimenten mit intensiver Vor- und Nachbereitung. Fachliche Themenschwerpunkte
sind: Struktur und Bindung, Stereochemie, Reaktivität und Mechanismen. Grundlegende
Laborarbeitstechniken werden vermittelt.

Form der Wissensvermittlung
Mathematik 2 für Naturwissenschaftler:
Die Vorlesung "Mathematik 2 für Naturwissenschaftler" (2 SWS) und die zugehörigen Übungen
(2 SWS) sind eng aufeinander abgestimmt. Das in der Vorlesung vermittelte Wissen wird in den
Übungen aufgegriffen und anhand praktischer Beispiele aus der Geoökologie intensiv eingeübt.
In den Übungen wird ferner ein erster Kontakt mit Computer-Algebra-Systemen ermöglicht. Die
Übungen werden in Gruppen zu 15-20 Studenten durchgeführt.

Elektrizität und Magnetismus (Teil 2), Optik: Die Veranstaltung findet in Form einer
4stündigen Vorlesung in der zweiten Hälfte des Sommersemesters statt (2 SWS) und wird in
dieser Zeit von einer 2stündigen Übung begleitet (1SWS).

Grundpraktikum Organische Chemie für Geoökologen: Die Veranstaltung verbindet
Übungen und Praktikum mit 3 SWS und wird durch ein Seminar ergänzt (1 SWS). Das
Praktikum basiert auf Einzelexperimenten, mit denen sowohl chemische Arbeitstechniken
vermittelt als auch chemische Zusammenhänge aufgezeigt werden. Die Übungen und das
Praktikum werden in Gruppen zu 15-20 Studenten durchgeführt.

Leistungspunkte
Mathematik 2 für Naturwissenschaftler: 4 LP
Elektrizität und Magnetismus (Teil 2), Optik: 4 LP
Grundpraktikum Organische Chemie für Geoökologen: 6 LP

Angebotshäufigkeit
Die Wahlveranstaltungen des Moduls WN1 werden jährlich im Sommersemester angeboten
und sollen im 2. Semester besucht werden.

Verknüpfung mit anderen Modulen
Die Veranstaltungen bauen je nach Fachrichtung auf den Modulen N1 bis N3 auf.



NumberTitleScopeCredit PointsTermCourse no.
V Mathematik II für Naturwissenschaftler242 
Ü Mathematik II für Naturwissenschaftler22 
V Elektrizität und Magnetismus (Teil 2), Optik [Details]232 
Ü Elektrizität und Magnetismus (Teil 2), Optik [Details]12 
Ü/P Grundpraktikum Organische Chemie für Geoökologen [Details]462 
-N Naturwissenschaftliche Grundlagen- -WN Naturwissenschaftliche Grundlagen: Wahlpflicht- -O Ökologische Grundlagen- -G Geoökologische Grundlagen- -P Geoökologische Geländepraktika- -WV Wahlpflichtveranstaltungen zur Spezialisierung und Vertiefung- -BP Berufspraktikum- -T wissenschaftliche Projektarbeit, Bachelorarbeit-
FacebookTwitterYoutube-KanalBlogKontakt aufnehmen
This site makes use of cookies More information