Sprungmarken

 

Willkommen bei

 

Pflanzenökologie

Prof. Dr. Bettina Engelbrecht
Funktionelle und Tropische Pflanzenökologie

 

 

Die Arbeitsgruppe untersucht die Prozesse, die die Populationsdynamik und die Verbreitung von Pflanzenarten - und darüber die Zusammensetzung und Diversität von Pflanzengemeinschaften und die Funktion von Ökosystemen - bestimmen.


Pflanzenökologie: Arbeitsgruppe Ökologie und Ökophysiologie tropischer Pflanzen

Es werden integrative Ansätze angewendet, bei denen ökophysiologische Messungen, experimentelle Methoden, deskriptive Vegetationsaufnahmen, mikroklimatische und Bodenanalysen, sowie statistische Modelle kombiniert, und Muster und Prozesse auf verschiedenen räumlichen Maßstäben untersucht werden.

Erkenntnisse über die relative Bedeutung unterschiedlicher Umweltfaktoren für die Dynamik pflanzlicher Gemeinschaften stellen eine unabdingbare Grundlage für ein generelles Verständnis der Zusammensetzung, Diversitaet und Dynamik von Vegetationgemeinschaften dar. Sie sind für die Planung von wirksamen Maßnahmen zum Schutz von Arten und Biodiversität sowie von Ökosystemen und deren Funktion unabdingbar. Dies ist im Hinblick auf die derzeitige fortschreitende Änderung von Umweltfaktoren durch den globalen Wandel von besonderer Bedeutung.