Druckansicht der Internetadresse:

Arbeitskreis Sportökonomie & International Association of Sports Economists (IASE)

20.-22.06.2024 - Universität Bayreuth

Seite drucken

Call for Abstracts 

Internationale Sport Governance: Herausforderungen, Konzepte, Fallstudien

Die Organisationsstrukturen im Sport sind dem ständigen Wandel ihrer sozioökonomischen Umfelder ausgesetzt. Daraus ergeben sich zugleich Herausforderungen für die Märkte innerhalb des Sports als auch für die Sportentwicklung im Wettbewerb mit Produkten und Dienstleistungen außerhalb des Sports im weiteren Kontext der Freizeit- und Unterhaltungsmärkte. Dabei sind die Markt- und Governancestrukturen im Sport höchst vielfältig – insbesondere im internationalen Vergleich. Folglich sind die Konzepte und Lösungen, wie Sportorganisationen mit den Chancen und Risiken von Marktentwicklungen umgehen, sehr unterschiedlich.

Daher widmet sich das Tagungsthema Fragestellungen und Fallstudien zur Institutionalisierung, Regulierung und Organisationsentwicklung im internationalen Sport. In welchem Maße und mit welchen Konzepten reagieren Sportorganisationen etwa auf Megatrends wie Nachhaltigkeit, Digitalisierung, gesellschaftliche Teilhabe und Diversität? Inwieweit gelingen oder misslingen Reformprozesse von Regelwerken, Wettbewerbern und Großveranstaltungen im Sport? Wie werden Innovationen aufgegriffen, Konflikte, Brüche oder Krisen bewältigt und Organisationskulturen entwickelt?

Anlässlich der Fußball-Europameisterschaft 2024 in Deutschland sind Governancestudien zum (europäischen) Fußball und zu Großevents (im Fußball) besonders willkommen.

Beitragseinreichung

Neben Beiträgen zum Tagungsthema sind ausdrücklich alle Einreichungen zu weiteren sport-ökonomischen Themen- und Fragestellungen willkommen. Die Einreichung der Abstracts erfolgt durch das Hochladen auf der Tagungs-Homepage unter Registrierung. Bitte beachten Sie die dortigen Hinweise zu den Abstracts (strukturiert, max. 600 Wörter, inkl. Referenzen). Die Einreichungsfrist läuft bis zum 31. Januar 2024. Bitte geben Sie auch an, ob Sie in Deutsch oder Englisch referieren wollen bzw. können. Alle Einreichungen durchlaufen eine anonymisierte Begutachtung. Mitunter werden Überarbeitungen mit Blick auf die finale Annahme zum Vortrag auf der Tagung und den Abstract-Band erwartet. Wenden Sie sich für weitere Rückfragen an AK-IASE2024@uni-bayreuth.de. 

Workshop für Doktorand:innen

Im Vorfeld der Tagung wird ein Workshop für Doktorand:innen vom 19. bis 20. Juni 2024 angeboten. Weitere Details folgen später.

Youtube-KanalKontakt aufnehmen
Diese Webseite verwendet Cookies. weitere Informationen