Integration von Parameterunschärfen in bodenphysikalischen und hydrochemischen Modellen

UBT

From 01/1995 to 06/1997

Principal Investigator: Bernd Huwe
Staff: Karsten Schulz

Bei der Modellierung und Vorhersage von Prozessen in Ökosystemen treten im Rahmen der Datenbereitstellung Unsicherheiten sehr unterschiedlicher Natur auf. Die Fuzzy-Set-Theorie erweist sich als geeignetes mathematisches Konzept, auch subjektive Interpretationen von weichen Informationen und Expertenaussagen, die in linguistischer Form vorliegen, mathematisch zu fassen. Zudem ist sie in der Lage alle vorliegenden Formen von Unsicherheiten integrierend zu behandeln. Ziel dieser Arbeit war es, auf Basis der Fuzzy-Set-Theorie Methoden bereitzustellen und ein numerisches Modellsystem zu entwickeln, das es erlaubt, diese Unsicherheiten der Modelleingangsgrößen und Systemparameter direkt in die mathematische Beschreibung und Vorhersage der Prozesse einzubinden. Insgesamt stellt das hier entwickelte Modellsystem ein sehr flexibles Instrumentarium dar, das es erlaubt, vorhandende Unsicherheiten auf einfache und anschauliche Weise zu fassen und diese direkt in die mathematische Beschreibung und Vorhersage von Prozessen in Ökosystemen einzubinden.

Upcoming ...
Su. 2022-08-28
DBG workshop: Image Processing in Soil Science
Su. 2022-08-28
Short Course on DAISY
Ecological-Botanical Garden:
Su. 2022-08-21
Der ÖBG zum Kennenlernen: Allgemeine Gartenführung
We. 2022-08-24
Führung | "Faulbaum und Felsenbirne: Einheimische Sträucher"
Su. 2022-09-04
Führung | "Neophyten: Neubürger in unserer Pflanzenwelt"
Weather research site
Luftdruck (356m): 965.5 hPa
Lufttemperatur: 20.5 °C
Niederschlag: 0.0 mm/24h
Sonnenschein: <1 h/d
Wind (Höhe 17m): 6.7 km/h
Wind (Max.): 15.8 km/h
Windrichtung: SW

...more
Globalstrahlung: 2 W/m²
Wind (Höhe 32m): 9.4 km/h

...more
This site makes use of cookies More information