Druckansicht der Internetadresse:

Zertifizierung Artenkenntnis

Online-Registrierung

Seite drucken

Empfohlene Bestimmungs- und Nachschlageressourcen

Bücher

Gregor Aas (2022) Bäume und Sträucher.
Bestimmung wildwachsender Gehölze Mitteleuropas vorrangig nach vegetativen Merkmalen. 255 S. Selbstverlag. Erhältlich im ÖBG für € 15
Kurztext: Das Buch enthält einen Bestimmungsschlüssel und bebilderte Artenporträts. Die Besonderheit ist die Bestimmung vorwiegend nach vegetativen Merkmalen, da bei Bäumen und Sträuchern Blüten und Früchte oft nicht verfügbar sind.
 
Jäger E J (2021) Rothmaler. Exkursionsflora von Deutschland. Gefäßpflanzen Grundband. 22. Auflage. Spektrum Verlag
Ein seit Jahrzehnten bewährtes Bestimmungsbuch (Bestimmungsschlüssel), das alle Arten mit ihrer Verbreitung und Ökologie enthält. Es ist sehr umfangreich, deren Zielgruppe vor allem fortgeschrittene Artenkenner sind.
 
Jäger EJ, Müller F, Ritz CM, Welk E, Wesche K (Hrsg.) (2013) Rothmaler. Exkursionsflora von Deutschland. Gefäßpflanzen Atlasband. 12. Auflage. Spektrum Verlag
Ca 3000 Pflanzenarten sind durch exakte Schwarzweißzeichnungen dargestellt, sowohl der naturgetreue Gesamtaufbau der Pflanzen wie auch die genaue Wiedergabe von charakteristischen Einzelheiten.
 
Lüder R (2020) Grundkurs Pflanzenbestimmung
Die 700 häufigsten Pflanzenarten lassen sich mit diesem Grundkurs schnell und einfach bestimmen; über 3.000 farbige und detailreiche Abbildungen.
 
Schauer T, Caspari C  (2000) Der große BLV Pflanzenführer. Über 1500 Pflanzenarten Deutschlands und der Nachbarländer - davon 1140 farbig abgebildet.
Der "Schauer/Caspari" ist der Klassiker unter den großen Pflanzen-Bestimmungs-Bilderbüchern. Die Gliederung erfolgt nach Standort, und innerhalb der Standorte nach Pflanzenfamilien. Die Texte informieren über deutsche und botanische Namen, Merkmale, Blütezeit, Standorte, Verbreitung, Gefährdungsgrad und geschützte Arten.
 
Parolly G, Rohwer J (Hrsg.) (97. Auflg. 2019) Schmeil-Fitschen. Die Flora Deutschlands und angrenzender Länder.
Standardwerk zur Bestimmung aller wild wachsender und häufig kultivierter Gefäßpflanzen Deutschlands und angrenzender Länder.
 

Webseiten

Infospecies - Schweizerisches Informationszentrum für Arten inkl. info flora

Digitale Tools

App Flora Incognita
kostenlos und werbefrei erhältlich über die AppStores. Mehr als 4800 Pflanzenarten enthalten, umfangreiche Pflanzensteckbriefe und die Möglichkeit die eigenen Pflanzenfunde zu speichern.
weitere Infos: https://floraincognita.de/
 
Botanik-Quiz mit BotanizeR
BotanizeR ist eine App, die von Patrick Weigelt (Uni Göttingen) entwickelt wurde. Anhand von Artenlisten erstellt die App Quizzes und zieht zu den Arten gehörige Bilder, die dann abgefragt werden, aus verschiedenen Datenbanken (FloraWeb und UK & Ireland Plant Atlas). Alternativ können Bilder auch selbstständig verlinkt werden (Imagelink-Spalte im .csv). Um BotanizeR mit eigener Artenliste zu benutzen, geht man auf "Setup" und lädt unter "Upload a species list" die Artenliste hoch. Dann sollte man darauf achten, dass die Häckchen bei "Own hints" und "Own images" gesetzt sind. Anschließend kann man unter "Species" durch die Arten klicken oder sich im "Quiz" abfragen lassen. 
Artenliste Bronze als csv-Datei zum Download
Youtube-KanalKontakt aufnehmen
Diese Webseite verwendet Cookies. weitere Informationen