Von Pflanzen lernen: Wasserstrategien im Klimawandel

Bildungsprojekt im Ökologisch-Botanischen Garten der Universität Bayreuth

Wasserstrategien im Klimawandel - Titelfoto

Unser Klima ändert sich. Pflanzen aus den trocken-warmen Klimazonen der Erde haben zahlreiche Strategien entwickelt, um bei Hitze und Wassermangel wachsen und gedeihen zu können. Wie schaffen sie das - und können wir uns davon etwas abschauen? Mit seiner großen Auswahl an Pflanzenarten aus aller Welt ist der Ökologisch-Botanische Garten der ideale Ort, dieser Frage gemeinsam nachzugehen.

Die Zukunft wirft für uns Menschen viele "Wasserfragen" auf: Welche Pflanzen kommen in unserer Region mit höheren Temperaturen und weniger Wasser aus? Wie können wir möglichst effektiv und sparsam bewässern? Wo überall können wir wertvolles Regenwasser speichern? Und was hat es mit dem unsichtbaren „virtuellen Wasser“ auf sich, das in Lebensmitteln steckt? Diese Themen können modular gebucht und altersgerecht vertieft werden.

Das Komplettprogramm: Im Rollenspiel „Zukunftskonferenz“ kommen Menschen aus den verschiedensten Lebensbereichen zusammen, um gemeinsam mögliche Lösungen auf die Wasserfragen der Zukunft zu suchen. Durch Perspektivwechsel wird so die große Breite und Vielfalt der Wasserstrategien erkennbar, die wir in Zeiten des sich wandelnden Klimas anwenden können.

  • Zielgruppen:
    Schulklassen (ab 5. Klasse), Jugendgruppen, Erwachsenengruppen

  • Buchbar sind:
    Das vierstündiges Komplettprogramm oder eines der 90-minütigen Themenmodule
    • Wasserstrategien der Pflanzen
    • Zukunftsgrün für Stadt und Gärten
    • Wasser - klug genutzt
    • Wasserspeicher für Stadt und Land
    • Wassersensible Ernährung

 

Das Bildungsprojekt wurde in AquaKlif gemeinsam mit dem Ökologisch-Botanischen Garten der Universität Bayreuth konzipiert. Die Umsetzung wird im Kalenderjahr 2022 vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz im Rahmen der Intensivierung der Umweltbildung gefördert.

 

This site makes use of cookies More information