Workshop Einstieg in die Umweltmesstechnik mit Arduino und Raspberry Pi

Mi. 28.02.2018-Do. 01.03.2018 (09:00-16:00), S130, NWIII

Mit Arduino und Raspberry Pi stehen zwei kostengünstige Hardwarekomponenten zur Verfügung, die sich vielseitig in der Umweltforschung einsetzen lassen. Beide Plattformen zeichnen sich durch eine hervorragende Softwareunterstützung aus und erlauben auch Nicht-Informatikern eine schnelle Realisierung von Projekten.
In unserem Workshop zeigen wir Ihnen anhand vieler kleiner Beispiele das breite Einsatzspektrum. Sie lernen die Grundlagen der Programmierung und werden zum Ende des Workshops eine Umweltmessaufgabe mit automatischem Datenfluss selbständig umsetzen.

Inhalte und Anmeldung:



Export as iCal: Export iCal
Aktuelle Termine


BayCEER-Kolloquium:
Do. 21.06.2018 aktuell
The tangled evolutionary history of plants and fungi
Mo. 25.06.2018
Öffentliche Vorträge im Rahmen der Besetzung der Professur "Sportökologie"
Do. 28.06.2018
From the field to the lab to integrated risk assessment of vector-borne pathogens
Ökologisch-Botanischer Garten:
Mi. 27.06.2018
Harmlos bis tödlich: Krankheiten der Bäume
Workshop:
Mi. 27.06.2018
GFBio Roadshow – Research Data Management for scientists, step by step (German Federation for Biological Data)
Wetter Versuchsflächen
Luftdruck (356m): 971.6 hPa
Lufttemperatur: 13.5 °C
Niederschlag: 0.0 mm/24h
Sonnenschein: <1 h/d
Wind (Höhe 17m): 5.5 km/h
Wind (Max.): 10.1 km/h
Windrichtung: S

...mehr
Globalstrahlung: 58 W/m²
Lufttemperatur: 15.8 °C
Niederschlag: 0.0 mm/24h
Sonnenschein: <1 h/d
Wind (Höhe 32m): 5.8 km/h
Wind (Max.): 9.9 km/h

...mehr