Willkommen beim

Bayreuther Zentrum für Ökologie und Umweltforschung

Bayreuth Center of Ecology and Environmental Research

Veranstaltungen
http://www.bayceer.uni-bayreuth.de/waldkontroversen

Waldökologie und Nutzung des Waldes im Widerstreit der Interessen

Beim Forum Waldkontroversen am 17. November 2017 werden an der Universität Bayreuth Vertreter aus Forstverwaltung, Staatsforsten, Privatwaldbesitz, Jagd und Naturschutz kontroverse Fragen zum Umgang mit dem Wald diskutieren. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen! Die Veranstaltung findet im Tagungszentrum des Studentenwerks Oberfranken statt, Programm und Anmeldung unter:


>>Link...
Aktuelles
http://www.uni-bayreuth.de/de/universitaet/presse/pressemitteilungen/2017/139-Forschungsverbund-PLAWES/

Gemeinsam gegen Plastikmüll: Start des Forschungsverbunds PLAWES

Um der steigenden Verschmutzung der Umwelt mit Plastikmüll wissenschaftlich zu begegnen, wollen die Universität Bayreuth und das Alfred-Wegener-Institut, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung (AWI) gemeinsam mit weiteren Partnern das Problem erstmals aus einer ganzheitlichen Forschungsperspektive angehen. Der Kurzname PLAWES steht für „Mikroplastikkontamination im Modellsystem Weser - Nationalpark Wattenmeer: ein ökosystemübergreifender Ansatz“. Im November nahm der Verbund mit einem Treffen auf dem Bayreuther Campus die Arbeit auf.


>>Link...
https://academic.oup.com/bioscience/article/doi/10.1093/biosci/bix125/4605229

Scientists' Second Warning to Humanity

Following on from an initial warning to humanity made by leading scientists exactly 25 years ago, in November the paper "Scientists' Second Warning to Humanity" led by researcher Bill Ripple received remarkably wide endorsement internationally, with over 15,000 scientists from all over the world signing on as supporters - among them many scientists from BayCEER:


>>Link...
Studium
http://www.bayceer.uni-bayreuth.de/gce/index.php?lang=de

Zukünftige Experten für den Globaler Wandel

Im Oktober starteten 28 Studierende im Master-Programm "Global Change Ecology" im Elite-Netzwerk Bayern. Das Studium verknüpft naturwissenschaftliche Perspektiven des globalen Wandels mit Ansätzen aus sozialwissenschaftlichen Disziplinen. Über die Hälfte der GCE-Studierenden kommt "aus aller Welt" nach Bayreuth - konkret aus Costa Rica, Äthiopien, Ghana, Kenia, Kirgisistan, Mexiko, Nepal, Peru, Südafrika, Südkorea, Spanien, Türkei und den USA.


>>Link...
https://globalchangeecology.wordpress.com/

Studierende bei der COP23 in Bonn

Zwei Dutzend Studierende und Absolventen des Masterstudiengangs Global Change Ecology sind vom 6. bis 17. November als Beobachter sowie Teilnehmer bei den "Side Events" live dabei auf der 23. UN-Klimakonferenz in Bonn. Von ihren Erfahrungen berichten sie zeitnah in einem Blog:


>>Link...
Rankings & Auszeichnungen
http://www.zoologie.uni-koeln.de/ernst-bresslau-professur.html

Ernst-Bresslau-Gastprofessur für Konrad Dettner

Die Ernst-Bresslau-Gastprofessur des Institut für Zoologie der Universität zu Köln geht im akademische Jahr 2017/18 an Prof. Konrad Dettner, Tierökologe von der Universität Bayreuth. Mit der 2016 eingerichteten Gastprofessur würdigt das Institut herausragende Wissenschaftler und erinnert an seinen Institutsgründer Prof. Dr. Ernst Bresslau.


>>Link...
Aktuelle Termine


Antrittsvorlesung:
Mi. 22.11.2017
The Roots of Drought Tolerance
BayCEER-Kolloquium:
Do. 23.11.2017
Death and deception: The ecology and evolution of carrion flowers
Do. 30.11.2017
Improving land models through the use of surface temperature evaluations
Ökologisch-Botanischer Garten:
So. 03.12.2017
Von Anis bis Zimt: Gewürze im Lebkuchen
Do. 07.12.2017
Ökumenische Andacht zum Advent mit dem Swahili Chor Bayreuth
Wetter Versuchsflächen
Luftdruck (356m): 970.0 hPa
Lufttemperatur: 6.2 °C
Niederschlag: 4.4 mm/24h
Sonnenschein: <1 h/d
Wind (Höhe 17m): 12.3 km/h
Wind (Max.): 25.6 km/h
Windrichtung: W

...mehr
Globalstrahlung: 1 W/m²
Lufttemperatur: 3.3 °C
Niederschlag: 10.1 mm/24h
Sonnenschein: <1 h/d
Wind (Höhe 32m): 13.8 km/h
Wind (Max.): 37.8 km/h

...mehr