Workshop Einstieg in die Umweltmesstechnik mit Arduino und Raspberry Pi

Mo. 24.09.2018-Di. 25.09.2018 (09:00-16:00)

Mit Arduino und Raspberry Pi stehen zwei kostengünstige Hardwarekomponenten zur Verfügung, die sich vielseitig in der Umweltforschung einsetzen lassen. Beide Plattformen zeichnen sich durch eine hervorragende Softwareunterstützung aus und erlauben auch Nicht-Informatikern eine schnelle Realisierung von Projekten.
In unserem Workshop zeigen wir ihnen anhand vieler kleiner Beispiele das breite Einsatz-spektrum. Sie lernen die Grundlagen der Programmierung und werden zum Ende des Workshops eine Umweltmessaufgabe mit automatischem Datenfluss selbständig umsetzen.

Zielgruppe: Mitarbeiter und Studenten mit Schwerpunkt experimentelle Umweltforschung

 



Export as iCal: Export iCal
Aktuelle Termine

BayCEER-Kolloquium:
Do. 17.01.2019 aktuell
Hot spots of C turnover in soil
Do. 24.01.2019
BayCEER Mitgliederversammlung
Do. 31.01.2019
Mikroplastik in hydrologischen Systemen
Fr. 01.02.2019
Biogeochemie arktischer Permafrostböden
Ökologisch-Botanischer Garten:
So. 20.01.2019
Insektenrückgang: Fakten, Ursachen, Auswirkungen. Vortrag von Andreas Krüss
Wetter Versuchsflächen
Luftdruck (356m): 960.2 hPa
Lufttemperatur: 4.1 °C
Niederschlag: 3.6 mm/24h
Sonnenschein: <1 h/d
Wind (Höhe 17m): 14.4 km/h
Wind (Max.): 27.0 km/h
Windrichtung: SW

...mehr
Globalstrahlung: 44 W/m²
Lufttemperatur: 1.0 °C
Niederschlag: 6.6 mm/24h
Sonnenschein: <1 h/d
Wind (Höhe 32m): 15.8 km/h
Wind (Max.): 35.5 km/h

...mehr
Diese Webseite verwendet Cookies. weitere Informationen