Verhalten und Transport von Mikroplastik in der strömungsarmen Wassersäule

SFB 1357 B02

Von 01/2019 bis 01/2023

Projektleiter: Ben Gilfedder, Martin Obst, Jan Fleckenstein

iel des Projektes B02 ist, die Wechselwirkungen zwischen physikalischen, biogeochemischen und biologischen Einflüssen auf Transport, Sedimentation und Verteilung von MP in stehenden Gewässern zu verstehen. Neben Faktoren, die die Eigenschaften der Wassersäule definieren, wie z. B. Wasserchemismus, Turbulenzen, Dichtegradienten, Schichtung und Schwebstoffgehalt wird auch der Einfluss der physikalisch-chemischen Eigenschaften von definiertem Modell-MP während des Aufenthaltes in der Wassersäule (Partikelgröße, Kunststofftyp, Form, Oberflächenchemismus), die mikrobielle Besiedlung und Biofilmbildung sowie der organismische Transport von MP in der Wassersäule untersucht um deren Einfluss auf das Transportverhaltnen von MP zu verstehen. Diese Kombination aus modellhaften Labor-, und kontrollierten Mesokosmenstudien sowie hydrodynamischer Modellierung wird ein wissenschaftlich fundiertes Verständnis des MP-Transports in stehenden Gewässern ermöglichen.

Aktuelle Termine

Mo. 18.07.2022
BayCEER Retreat 2022
Sa. 23.07.2022
Zertifizierung Feldbotanik
BayCEER-Kolloquium:
Do. 07.07.2022
Postponed to WS 22/23: Preserving ecosystem services and biodiversity on agricultural land
Do. 21.07.2022
Why forests appear the way they do: Insights gained from models and data
Bayreuther Stadtgespräch(e):
Mi. 06.07.2022
Der Süden Neuseelands – Ursprüngliche Ökosysteme und ihre Bedrohung
Wetter Versuchsflächen
Luftdruck (356m): 975.0 hPa
Lufttemperatur: 17.6 °C
Niederschlag: 0.0 mm/24h
Sonnenschein: <1 h/d
Wind (Höhe 17m): 5.3 km/h
Wind (Max.): 12.2 km/h
Windrichtung: NW

...mehr
Globalstrahlung: -4 W/m²
Lufttemperatur: 14.6 °C
Niederschlag: 0.0 mm/24h
Sonnenschein: <1 h/d
Wind (Höhe 32m): 0.0 km/h

...mehr
Diese Webseite verwendet Cookies. weitere Informationen