Molekulare Analyse der Phytohormonwirkung

SPP 322 1067

Von 03/1999 bis 06/2005

Projektleiter: Erwin Beck
Bewilligung: SPP 322 1067 Molekulare Analyse der Phytohormonwirkung

In diesem Projekt innerhalb des Phytohormonschwerpunktes geht es vorallem um die Rolle der Cytokinine im Zellzyklus. Um die Vorgänge während des Zellzykluses untersuchen zu können verwenden wir eine Tabak-Zellkultur (BY-2), deren Zellen bis zu 80 % synchronisiert werden können. Es wurde festgestellt, daß vor jedem Übergang zwischen verschiedenen Zellzyklus-Phasen eine Akkumulation von mehreren Cytokininen stattfindet. Für den Übergang ist allerdings nicht nur die Anreicherung, sondern auch die Absenkung des Cytokininlevels nötig. Da die Aktivität der Cytokininoxidase spezifisch im Bereich der Zellzyklus-Übergänge erhöht ist, kommt diesem Enzym eine wichtige Rolle im Ablauf des Zellzyklus zu.

Homepage: http: //www.plant-biotech.net/DFG

Aktuelle Termine

BayCEER-Kolloquium:
Do. 09.02.2023
Rising Novelty in Ecosystems and Climates
Do. 16.02.2023
What is diversification and how should we study it?
Ökologisch-Botanischer Garten:
So. 05.02.2023
Führung | Gin: Diese Pflanzen stecken drin
So. 05.02.2023
Eröffnung | "Faszination Natur - Malereien und Zeichnungen" - Gemeinschaftsausstellung
So. 12.02.2023
Eigentümlich fremd: Wie Neophyten unsere Vorstellungen von Natur provozieren
Wetter Versuchsflächen
Luftdruck (356m): 980.9 hPa
Lufttemperatur: 4.2 °C
Niederschlag: 1.7 mm/24h
Sonnenschein: <1 h/d
Wind (Höhe 17m): 13.3 km/h
Wind (Max.): 29.5 km/h
Windrichtung: W

...mehr
Globalstrahlung: 0 W/m²
Lufttemperatur: 0.5 °C
Niederschlag: 5.5 mm/24h
Wind (Höhe 32m): 18.0 km/h

...mehr
Diese Webseite verwendet Cookies. weitere Informationen