Deterministische und stochastische Muster von Transportprozessen in Waldböden

BMBF PT BEO 51-0339476 C BITÖK-Projekt A14

Von 01/1999 bis 01/2000

Projektleiter: Bernd Huwe
Mitarbeiter: Martin Schlather

Dynamisch induzierte Muster von Transportprozessen in Waldböden Kurzbeschreibung: Ziele des Projektes sind die Analyse und die Generierung von Fließ- und Transportmustern sowie Wasser- und Stoffgehalte in Waldböden, die Identifikation mustergenerierender Faktoren und Prozesse, sowie die Ableitung ökologischer Indizes und Risikioabschätzungen aus den Mustern. In der ersten Phase des Projektes stehen die Auswertung bestehender Datensätze und die Generierung von Wassergehalten und Fließmuster im Vordergrund. Hierbei sollen vornehmlich stochastische Methoden zum Einsatz kommen. Die Analyse der Baumpositionen und der Stammdurchmesser im Coulissenhieb zeigen, daß die Bäume im wesentlichen gleichverteilt sind, jedoch die Stammdurchmesser von der Position der Nachbarbäume abhängig sind. Der Steigerwald zeigt eine Clusterung der Bäume im Nahbereich und ebenfalls Abhängigkeiten zwischen den Stammdicken und den Nachbarbäumen auf, die sich jedoch qualitativ von denen des Coulissenhiebes unterscheiden. Im Hinblick auf die Generierung von Wassergehalten und Fließmustern wird zunächst versucht die bereits existierende, umfangreiche Literatur über Perkolations- und Infiltrationsmodelle zu klassifizieren. Die Eignung und Übertragbarkeit der Modelle auf die Modellierung von Wassergehalten und -flüssen in Böden wird untersucht. Erste eigene Modelle wurden entwickelt, die auf gewöhnlichen Infiltrationsmodellen und der Theorie der Miller-ähnlichen Medien basieren Projektmitarbeiter: Prof. Bernd Huwe (Leitung) Dr. Martin Schlather Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft, Forschung und Technologie (BMBF); Grundlagen zur nachhaltigen Entwicklung von Ökosystemen bei veränderter Umwelt (0339476 C); Laufzeit: 01.07.1999 bis 31.12.2000

Aktuelle Termine


Antrittsvorlesung:
Mi. 30.10.2019
Prof. Tillmann Lüders: Aktiv im Untergrund - die Bedeutung der Mikroben für die Grundwasserqualität
BayCEER-Kolloquium:
Do. 24.10.2019
Inside the fog: towards an improved forecasting of nocturnal fog by using turbulence-resolving simulations
Fr. 08.11.2019
Umweltseismologie und ihre Bedeutung zur Abschätzung geomorphologischer Risiken
Ökologisch-Botanischer Garten:
So. 03.11.2019
Bittersüßer Wohlgeschmack: "Kolonialpflanzen"
So. 03.11.2019
Ausstellungseröffnung: Farben-Pflanzen-Pflanzenfarben - Malerei von Angelika Gigauri
BayCEER Blog
24.05.2019
Stoichiometric controls of C and N cycling
07.05.2019
Flying halfway across the globe to dig in the dirt – a research stay in Bloomington, USA
07.05.2019
EGU – interesting research and free coffee
16.04.2019
Picky carnivorous plants?
RSS Blog als RSS Feed
Wetter Versuchsflächen
Luftdruck (356m): 979.9 hPa
Lufttemperatur: 9.3 °C
Niederschlag: 0.0 mm/24h
Sonnenschein: 2 h/d
Wind (Höhe 17m): 3.6 km/h
Wind (Max.): 7.9 km/h
Windrichtung: W

...mehr
Globalstrahlung: 249 W/m²
Lufttemperatur: 12.7 °C
Niederschlag: 0.2 mm/24h
Sonnenschein: <1 h/d
Wind (Höhe 32m): 3.2 km/h

...mehr
Diese Webseite verwendet Cookies. weitere Informationen