Solifluktionsdynamik in den Hohen Tauern (Österreich)

DFG Hu 636/1-1

Von 08/1994 bis 07/1997

Projektleiter: Bernd Huwe, Helmut Stingl, Heinz Veit
Mitarbeiter: Philipp Jaesche

Ziel des Projektes war es, die wesentlichen bodenphysikalischen Prozesse und ökologischen Bedingungen der Solifluktion zu identifizieren und quantifizieren. Das Meßprogramm umfaßte die Bestimmung aller wesentlichen Wetter-, Wasser- und Wärmehaushaltsparameter, sowie die kontinuierliche Messung der Bodenbewegungen. Ergänzend erfolgten verschiedene Modellrechnungen, die der Überprüfung des Prozeßverständnisses, der Differenzierung holozäner Klimaschwankungen oder zur Berechnug prognostischer Szenarien dienen. Relevante Publikationen: * Bienert H., Ph. Jaesche, B. Huwe (1998): Erfassung und GIS-basierte Simulation der Schneeschmelzdynamik im Periglazialbereich der Hohen Tauern. Posterbeitrag, Jahrestagung der Kommission I der Deutschen Bodenkundlichen Gesellschaft, 14./15. Mai 1998, Bayreuth. * Jaesche Ph., B. Huwe (1997): Bodenfrost und Solifluktion: Messungen im Periglazial der Ostalpen. Mitt. Deutsch. Bodenk. Gesellschaft 85(1), 115-118 * Jaesche Ph., H. Veit, H. Stingl and B. Huwe (1997): Influence of Water and Heat Dynamics on Solifluction Movements in a Periglacial Environment in the Eastern Alps (Austria). In: Iskandar I.K. et al. (eds.) Proceedings of the International Symposium on Physics, Chemistry and Ecology of Seasonally Frozen Soils, Fairbanks, Alaska, June 10-12, 1997. CRREL Special Report 97-10, Hanover NH, p. 80-86. * Jaesche Ph., B. Huwe, H. Veit and H. Stingl: Field Measurements of Solifluction and Concurrent Soil Water and Heat Dynamics in the Eastern Alps. Posterbeitrag, EGS Annual Meeting, 21.-25. April 1997 , Wien.

Aktuelle Termine


Antrittsvorlesung:
Mi. 30.10.2019
Prof. Tillmann Lüders: Aktiv im Untergrund - die Bedeutung der Mikroben für die Grundwasserqualität
BayCEER-Kolloquium:
Do. 24.10.2019
Inside the fog: towards an improved forecasting of nocturnal fog by using turbulence-resolving simulations
Fr. 08.11.2019
Umweltseismologie und ihre Bedeutung zur Abschätzung geomorphologischer Risiken
Ökologisch-Botanischer Garten:
So. 03.11.2019
Bittersüßer Wohlgeschmack: "Kolonialpflanzen"
So. 03.11.2019
Ausstellungseröffnung: Farben-Pflanzen-Pflanzenfarben - Malerei von Angelika Gigauri
BayCEER Blog
24.05.2019
Stoichiometric controls of C and N cycling
07.05.2019
Flying halfway across the globe to dig in the dirt – a research stay in Bloomington, USA
07.05.2019
EGU – interesting research and free coffee
16.04.2019
Picky carnivorous plants?
RSS Blog als RSS Feed
Wetter Versuchsflächen
Luftdruck (356m): 976.7 hPa
Lufttemperatur: 7.1 °C
Niederschlag: 0.0 mm/24h
Sonnenschein: <1 h/d
Wind (Höhe 17m): 1.0 km/h
Wind (Max.): 1.8 km/h
Windrichtung: NW

...mehr
Globalstrahlung: 0 W/m²
Lufttemperatur: 10.9 °C
Niederschlag: 0.0 mm/24h
Sonnenschein: <1 h/d
Wind (Höhe 32m): 15.2 km/h

...mehr
Diese Webseite verwendet Cookies. weitere Informationen