Quantifizierung und Prozessanalyse von CO2-Flüssen zwischen Boden und Atmosphäre

DFG FOR 562 TP 5

Von 07/2008 bis 11/2011

Projektleiter: Gerhard Gebauer, Werner Borken
Mitarbeiter: Steve Wunderlich

Quantifizierung und Prozessanalyse von CO2-Flüssen zwischen Boden und Atmosphäre

Längere Trockenperioden und extreme Niederschlagsereignisse werden in Klimamodellen für weite Bereiche Mitteleuropas vorhergesagt. Biologische und chemische Prozesse in Böden werden durch die damit verbundenen Änderungen in der Wasser- und Sauerstoffverfügbarkeit beeinflusst. Bisher ist allerdings wenig über die Auswirkungen extremer Witterungsereignisse auf die jährlichen Stoffflüsse auf Ökosystemebene bekannt. Ziel dieses Projekts ist es, die Auswirkungen von Trockenperioden und Absenkungen im Wasserspiegel sowie nachfolgenden Regenereignissen in einem Wald und einem Niedermoor auf den Austausch von CO2 zwischen Boden, Vegetation und Atmosphäre quantitativ zu erfassen und die zugrunde liegenden biogenen Prozesse zu identifizieren. Zur Identifikation von biogenen Produktionsprozessen wollen wir dabei ein besonderes Augenmerk auf Änderungen in der Konzentration und der isotopischen Zusammensetzung (14C) des klimarelevanten Spurengases CO2 entlang von Bodenprofilen und an der Bodenoberfläche richten.

Aktuelle Termine


BayCEER-Kolloquium:
Do. 16.01.2020
Ecosystem functional types and biome concepts
Geographisches Kolloquium:
Di. 17.12.2019
The meat of the Anthropocene: Food, capital and the globalisation of industrialised animal killing
Ökologisch-Botanischer Garten:
So. 05.01.2020
Auf ins Neue! Winterspaziergang im ÖBG
So. 05.01.2020
Konzert: Musikalischer Jahresbeginn mit den Rockin`Dinos
So. 19.01.2020
Kastilien, Navarra und das Baskenland: Orchideen im Land Don Quijotes
BayCEER Blog
24.05.2019
Stoichiometric controls of C and N cycling
07.05.2019
Flying halfway across the globe to dig in the dirt – a research stay in Bloomington, USA
07.05.2019
EGU – interesting research and free coffee
16.04.2019
Picky carnivorous plants?
RSS Blog als RSS Feed
Wetter Versuchsflächen
Luftdruck (356m): 940.2 hPa
Lufttemperatur: 0.6 °C
Niederschlag: 0.2 mm/24h
Sonnenschein: <1 h/d
Wind (Höhe 17m): 15.4 km/h
Wind (Max.): 36.7 km/h
Windrichtung: SO

...mehr
Diese Webseite verwendet Cookies. weitere Informationen