Auswirkungen von Störungen auf die Biodiversität auf Landschaftsebene

Störungen und Biodiversität

Von 01/2008 bis 01/2022


Auswirkungen von Störungen auf die Biodiversität auf Landschaftsebene

Unter Einbeziehung von vier umfangreichen Datensätzen (Elbe, Fichtelgebirge, Frankenalb, Truppenübungsplatz Grafenwöhr) über Vegetation und Störungen (Landnutzung, Art der Störung, zeitliche und räumliche Dimensionen, Selektion) werden Zusammenhänge zwischen Störungen und der Biodiversität untersucht.



Aktuelle Termine


BayCEER-Kolloquium:
Do. 12.04.2018
- folgt -
Do. 19.04.2018
A new experiment to unravel the Impact of Biodiversity and Climate Variability on the functioning of grasslands
Do. 26.04.2018
Anticipating biome shifts
Ökologisch-Botanischer Garten:
So. 04.03.2018
Die Lösung? Pflanzliche Alternativen für Plastik
Workshop:
Mi. 28.02.2018
Workshop Einstieg in die Umweltmesstechnik mit Arduino und Raspberry Pi
Wetter Versuchsflächen
Niederschlag: 0.0 mm/24h
Sonnenschein: <1 h/d

...mehr
Globalstrahlung: 482 W/m²
Lufttemperatur: -4.8 °C
Niederschlag: 0.0 mm/24h
Sonnenschein: 1 h/d
Wind (Höhe 32m): 8.3 km/h
Wind (Max.): 19.1 km/h

...mehr