Cornelius Zetzschpens. Prof. Dr.

Cornelius Zetzsch

Professor
Atmosphärische Chemie - Prof. Zetzsch

Telefon: +49(0)921/55-5775
Fax: +49(0)921/55
Raum: Dr.-H.-F.-Str., A 1.3
e-Mail: cornelius.zetzsch(at)uni-bayreuth.de, cornelius.zetzsch(at)mpic.de


Forschungsstelle Atmosphärische Chemie
Dr. Hans-Frisch-Str. 1-3
95440 Bayreuth

Ehemaliger Leiter Forschungsstelle Atmosphärische Chemie

Forschungsthemen:

  • Simulation atmosphärischer Chemie in Smogkammern und mit Modellrechnungen
  • Aerosolmesstechnik
  • Photochemie von Seesalz-Aerosol und Halogen-Aktivierung
  • Verhalten von wenig flüchtigen Industriechemikalien, u.a. Pestizide, Biozide, Flammschutzmittel, Lösungsmittel, Kunststoffweichmacher in Luft und Wasser
  • Messung der Geschwindigkeitskonstanten der homogenen und heterogenen Reaktionen von Umweltchemikalien in Luft und Wasser
  • Reaktionskinetik, Spektroskopie und Photochemie von atmosphärischen Spurengasen und Aerosolpartikeln
  • Reaktionen von OH-Radikalen, Ozon und anderen reaktiven Stoffen
  • Quantenausbeute der Photolyse und Transformationsprodukte


>> Publikationen
>> Projekte
Aktuelle Termine

Mi. 27.10.2021 aktuell
5. Bayreuther Klimaschutzsymposium
Do. 28.10.2021
Bayreuther Silphie-Symposium
BayCEER-Kolloquium:
Do. 28.10.2021
High levels of lead pollution in the Balkans from the Early Bronze Age to the Industrial Revolution
Fr. 29.10.2021
Fachvorträge Bewerbungsverfahren Leitung Bayreuther Zentrum für stabile Isotope in der Ökologie und Biogeochemie (BayCenSI)
Dialog:
Mi. 27.10.2021 aktuell
„Keine Angst vor RNA! Warum wir RNA-Impfstoffen gegen SARS CoV-2 vertrauen können“.
Wetter Versuchsflächen
Luftdruck (356m): 982.4 hPa
Lufttemperatur: 4.5 °C
Niederschlag: 0.0 mm/24h
Sonnenschein: 8 h/d
Wind (Höhe 17m): 4.8 km/h
Wind (Max.): 9.7 km/h
Windrichtung: SO

...mehr
Globalstrahlung: 0 W/m²
Wind (Höhe 32m): 0.0 km/h

...mehr
Diese Webseite verwendet Cookies. weitere Informationen