Carl BeierkuhnleinProf. Dr.

Carl Beierkuhnlein

Coordinator
Ecopotential, Biogeografie

Telefon: +49 (0)921 / 55-2270
Fax: +49 (0)921 / 55-2315
Raum: GEO II, 128
e-Mail: carl.beierkuhnlein(at)uni-bayreuth.de


University of Bayreuth, Chair of Biogeography
Universitätsstraße 30
95447 Bayreuth
http://www.biogeo.uni-bayreuth.de/


Lehrstuhl Biogeografie


Arbeitsgebiete im BayCEER:

  • Biodiversität
    • Globale und regionale Muster der Biodiversität
    • Entwicklung von Methoden zum Monitoring
    • Biodiversitätsexperimente
  • Klimawandel
    • Experimente zu Klimaveränderungen
    • Anpassungsstrategien für den Naturschutz
    • Ausbreitungspotenzial von Krankheitsvektoren
  • Naturschutzforschung
    • Langzeitbeobachtung und Erfolgskontrolle
    • Invasionsbiologie
  • Kulturlandschaftsforschung

  • Charakterisierung und Analyse der Vegetation

  • Bioindikationsforschung

  • Ökologie von Quellen

  • Forstökologie

SPEKTRUM 1/2011

 

Klimawandel: Anpassungsoptionen für unsere Wälder (pdf, 1 MB)



mehr informationen zu Beierkuhnlein: Biogeographie
Biogeographie
Carl Beierkuhnlein, Ulmer, 432 Seiten



Elite Network of Bavaria: Global Change EcologySprecher M. Sc. Global Change Ecology



>> Persönliche Homepage
>> Publikationen
>> Projekte
>> Verbindung zu den Webseiten von Prof. Dr. Beierkuhnlein
Aktuelle Termine

Mo. 30.05.2016 aktuell
Vorstellungssymposium Agrarökologie
Mi. 01.06.2016
Auenlehrpfad: Begehung
BayCEER-Kolloquium:
Do. 02.06.2016
Ist Natur politisch? Zum Zusammenhang ...
Expertengespräch:
Mi. 01.06.2016
Biology and Art - A natural combination
Wetter Versuchsflächen
Lufttemperatur: 20.6 °C
Niederschlag: 0.0 mm/24h
Sonnenschein: 2 h/d
Wind (Höhe 17m): 7.5 km/h
Wind (Max.): 14.2 km/h
Windrichtung: W
Globalstrahlung: 140 W/m²
Lufttemperatur: 16.4 °C
Niederschlag: 0.2 mm/24h
Sichtweite: >2000 m
Sonnenschein: 3 h/d
Wind (Höhe 32m): 6.3 km/h
Wind (Max.): 20.3 km/h