Druckansicht der Internetadresse:

Fakultät für Biologie, Chemie und Geowissenschaften

Lehrstuhl Bodenökologie - Prof. Dr. Eva Lehndorff

Seite drucken

Praktikum: Standortkundliche Feldmethoden (28181)

SS 2007
Fr.: 08:00-15:00, Großpraktikum 7st, im Gelände

Thomas Foken, Carl Beierkuhnlein, Klaus Bitzer, Ludwig Haumaier, Christian Blodau, Ludwig Zöller, Anke Jentsch

Im geoökologische Geländepraktikum "Standortkundliche Feldmethoden" wird die räumliche Verteilung von Lokalklima, geologischen und Reliefeinheiten, Vegetationsgemeinschaften, Böden, sowie die chemische und biologische Wasserqualität von Fließgewässern analysiert.

Insbesondere werden folgende Methoden vermittelt:

  • Bestimmung lokalklimatischer Messgrößen und ihrer räumlichen Verteilung bei Strahlungswetterlagen
  • Charakterisierung geologischer und hydrogeologischer Einheiten im Gelände
  • Charakterisierung von Reliefeinheiten und lokaler Morphodynamik
  • Ansprache und Genese von Böden in Abhängigkeit von geologischem Untergrund und Relief
  • Charakterisierung von Vegetationseinheiten und ihrer räumlichen Verbreitung in Abhängigkeit von Standortfaktoren
  • Bestimmung der chemischen, biologischen und strukturellen Güte von Fließgewässern.

Nach einer Einführung in die Messmethoden erheben die Studierenden während des Sommersemesters eigenständig Daten im Gelände und bearbeiten sie mit den entsprechenden EDV-gestützten Auswertetechniken. Zum Ende des Praktikums werden die Ergebnisse mündlich präsentiert und in einem Protokoll festgehalten. Das Praktikum wird in Gruppen durchgeführt.


<< Zurück zu Semester-Übersicht
FacebookTwitterYoutube-KanalBlogKontakt aufnehmen
Diese Webseite verwendet Cookies. weitere Informationen