Uni-Bayreuth grafik-uni-bayreuth

Sprungmarken

 
Dr.

Bernhard Manderscheid

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Bis 12/1999 beim Lehrstuhl für Bodenökologie


Dr. Bernhard Manderscheid war als wissenschaftlicher Mitarbeiter bis 1996 in BITÖK beschäftigt. Seine Arbeitsgebiete waren:
  • Auswirkung von Klimaänderungen auf Bodenwasserhaushalt und Trockenstressrisiko alpiner Waldbestände
  • Heterogenität des Stoffeintrags und zur Bodenlösungschemie von sauren Waldböden
  • bodenphysikalische Aspekte des Stoffhaushaltes
  • wissenschaftliche Betreuung der chemischen Messungen im Einzugsgebiet Waldstein
  • Simulationsmodelle zum Bodenwasserhaushalt

Seit 1997 ist Dr. Manderscheid in mehreren Kooperationen zwischen BITÖK und dem Forschungszentrum Waldökosysteme der Universität Göttingen als Gast in BITÖK am Lehrstuhl für Bodenökologie beteiligt.

>> Publikationen
>> Projekte

Letzte Änderung 07.05.2002