Willkommen beim

Bayreuther Zentrum für Ökologie und Umweltforschung

Bayreuth Center of Ecology and Environmental Research

Aktuelles
https://www.uni-bayreuth.de/de/universitaet/presse/pressemitteilungen/2019/055-Forschungszentrum-Afrikastudien/index.html

Neues Forschungszentrum Gesellschaft, Technik und Ökologie in Afrika

Die Universität Bayreuth erhält ein Gebäude für ein neues „Forschungszentrum Gesellschaft, Technik und Ökologie in Afrika (FZA)“. Dies gab im Mai das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst bekannt, nachdem sich der Wissenschaftsrat für eine Förderung ausgesprochen hat. Auf der Grundlage dieser Empfehlung wird die abschließende Entscheidung durch die Gemeinsame Wissenschaftskonferenz von Bund und Ländern getroffen. Koordiniert hatte den Förderantrag für das FZA der Bayreuther Klimaforscher Prof. Dr. Cyrus Samimi, weitere Infos auch im Bericht des Nordbayerischen Kuriers (13.5.).


>>Link...
https://www.bayceer.uni-bayreuth.de/bayceer/de/aktuelles/termine/termine.php?t_kat_id=143712&vorbei=

Antrittsvorlesungen im Mai: Oliver Sass und Eva Lehndorff

Zwei Antrittsvorlesungen im Bereich Geowissenschaften gibt es im Mai: Prof. Oliver Sass, Lehrstuhl Geomorphologie, referiert zum Thema ‚Zerbricht der Klimawandel unsere Alpen? Veränderte geomorphologische Prozesse in Zeiten des globalen Wandels.‘ (15. Mai, 18.15 Uhr, Hörsaal H 8 /GEO),  Prof. Eva Lehndorff, Lehrstuhl Bodenökologie, lädt ein zum Vortrag ‚Mensch und Boden. eine schwierige Beziehung‘ (22. Mai, 18.15 Uhr, Hörsaal H 8 /GEO).


>>Link...
https://www.facebook.com/events/296856387649374/

Ringvorlesung "Zukunfts-fähiges Wirtschaften"

Wie kann zukünftiges Wirtschaften gestaltet werden, so dass es verträglich mit klimapolitischen Zielsetzungen ist? Was ist „grünes Wachstum“ überhaupt? Diesen Themen widmet sich die Ringvorlesung „Zukunftsfähiges Wirtschaften - Wege in die ökologische Moderne“ jeden Mittwoch, 18-20 Uhr (H 32 / FAN B). Das Netzwerk Plurale Ökonomik Bayreuth hat dazu als Redner u. a. Ernst Ulrich von Weizsäcker, langjähriges Mitglied des Club of Rome, und Martin Müller, Mitglied im führenden Think Tank für green economy in Afrika, eingeladen. Für Uni-Angehörige ist die Ringvorlesung im UBT e-Learning System zugänglich, Infos ansonsten über Facebook:


>>Link...
https://www.uni-bayreuth.de/de/universitaet/presse/pressemitteilungen/2019/044-Humboldt-Forschungspreis/

Klimawandel und Artenvielfalt: Humboldt-Preisträger kommt an die UBT

Professor James S. Clark, einer der international bedeutendsten Forscher an der Schnittstelle von Ökologie und Statistik, wird in den nächsten Monaten mehrmals für einen Gastaufenthalt an die Universität Bayreuth kommen. Vor kurzem wurde er in Bamberg mit dem Humboldt-Forschungspreis der Alexander von Humboldt-Stiftung ausgezeichnet. Prof. Dr. Steven Higgins, Inhaber des Lehrstuhls für Pflanzenökologie an der Universität Bayreuth, hat ihn für diese Ehrung vorgeschlagen. Clark ist Professor für Biologie an der Duke University in Durham/USA. Im Mittelpunkt seiner Forschungsarbeiten stehen die Auswirkungen globaler Klimaveränderungen auf die Tier- und Pflanzenwelt und auf Ökosysteme.


>>Link...
Rankings & Auszeichnungen
https://www.uni-bayreuth.de/de/universitaet/presse/pressemitteilungen/2019/058-Auszeichnung-Beierkuhnlein_Bayerische-Europamedaille/index.html

Prof. Dr. Carl Beierkuhnlein mit Bayerischer Europamedaille geehrt

Bayerns Europaminister Dr. Florian Herrmann zeichnete am 13. Mai 2019 bei einem Festakt im Münchner Prinz-Carl-Palais den Bayreuther Geoökologen Prof. Dr. Carl Beierkuhnlein mit der ‚Medaille für besondere Verdienste um den Freistaat Bayern in Europa und der Welt‘ aus (siehe Laudatio). Mit der Bayerische Europamedaille werden Persönlichkeiten geehrt, die sich um den Freistaat Bayern in einem vereinten Europa verdient gemacht oder zum internationalen Ansehen Bayerns in der Welt beigetragen haben.


>>Link...
Forschung
https://www.uni-bayreuth.de/de/universitaet/presse/pressemitteilungen/2019/042-Plastikmuell-Kommunikation/

Risiken für Ökosysteme: Plastikmüll stört chemische Kommunikation

Plastikmüll beeinträchtigt im Wasser lebende Organismen auf eine bisher wenig beachtete Weise: Für die Kommunikation unter Wasser unentbehrliche Botenstoffe reichern sich an der Oberfläche von Plastikteilchen an und können dadurch ihre ökologischen Funktionen nicht mehr erfüllen. Dies zeigen Wissenschaftler aus der Tierökologie im BayCEER in einer neuen Studie in Scientific Reports am Beispiel von Wasserflöhen. Die Tiere bilden Verteidigungsstrukturen aus, wenn Botenstoffe ihnen signalisieren, dass sie von Fressfeinden bedroht sind. Die Verteidigungen sind deutlich schwächer ausgebildet, sobald sich Plastikmüll im Wasser befindet.


>>Link...
https://www.bayceer.uni-bayreuth.de/miskor/de/klima/gru/html.php?id_obj=148461

Stadtklima für alle: Bayreuths Wetterdaten im Web

Wie kalt war letzte Nacht in Bayreuth - in der Kämmereigasse und am Röhrensee? Wie schnell pfeift der Wind auf dem Karstadtdach und im Hofgarten? Im Projekt "MISKOR - Minderung Städtischer Klima- und Ozon Risiken" werden aktuelle Wetterdaten an 12 Stationen im Stadtgebiet Bayreuth gemessen und in Echtzeit im Web zur Verfügung gestellt. Die kleinräumigen Unterschiede des städtischen Mikroklimas werden erforscht, um in der Praxis anwendbare Planungshilfen zu entwickeln. Im Sommer werden fahrradgetragene Kurzzeitmessungen die Langzeitmessungen ergänzen. Das Ziel ist es, Strategien zu entwickeln, wie die negativen Folgen des Klimawandels inklusive dem Wärmeinsel-Effekt und der Ozonbelastung für die Bevölkerung abgemildert werden können. 


>>Link...
Workshops
https://www.bayceer.uni-bayreuth.de/FOSES_Workshop_2019/

DTS-Workshop im Oktober 2019: jetzt anmelden!

Registration for the 1st-of-its-kind international workshop on Fiber-Optic Sensing in Earth & Atmospheric Sciences (FOSES) in Germany is now open:


>>mehr...
Aktuelle Termine



Antrittsvorlesung:
Mi. 22.05.2019
Prof. Eva Lehndorff: Mensch und Boden: eine schwierige Beziehung
BayCEER-Kolloquium:
Do. 23.05.2019
Spatial modeling of cutaneous leishmaniasis in the Andean region of Colombia
Geographisches Kolloquium:
Di. 21.05.2019
Agrarindustrie 4.0: Digitalisierung, Macht und Gegenmacht in der Landwirtschaft
Ökologisch-Botanischer Garten:
Mi. 22.05.2019
Botanische Mittagspause
Mi. 29.05.2019
Mit 1000 Schritten durch die Erdgeschichte
BayCEER Blog
07.05.2019
Flying halfway across the globe to dig in the dirt – a research stay in Bloomington, USA
07.05.2019
EGU – interesting research and free coffee
16.04.2019
Picky carnivorous plants?
20.02.2019
Nitrogen enrichment in host plants increases the mortality of common Lepidoptera species
RSS Blog als RSS Feed
Wetter Versuchsflächen
Luftdruck (356m): 956.2 hPa
Lufttemperatur: 18.0 °C
Niederschlag: 0.5 mm/24h
Sonnenschein: <1 h/d
Wind (Höhe 17m): 3.1 km/h
Wind (Max.): 7.6 km/h
Windrichtung: N

...mehr
Globalstrahlung: 216 W/m²
Lufttemperatur: 14.6 °C
Niederschlag: 0.3 mm/24h
Sonnenschein: <1 h/d
Wind (Höhe 32m): 8.1 km/h

...mehr
Diese Webseite verwendet Cookies. weitere Informationen