Willkommen beim

Bayreuther Zentrum für Ökologie und Umweltforschung

Bayreuth Center of Ecology and Environmental Research

Veranstaltungen
http://www.bayceer.uni-bayreuth.de/waldkontroversen

Forum Waldkontroversen 2018: Wälder im Klimawandel

Das im letzten November erstmals organisierte „Forum Waldkontroversen“ an der Universität Bayreuth wird am 19./20. Oktober 2018 fortgesetzt. Am Freitagnachmittag gehen Experten aus Wissenschaft, Naturschutz, Forst- und Holzwirtschaft in Fachvorträgen und einer Podiumsdiskussion der drängenden Frage nach, ob unser Wald für eine ungewisse Zukunft gut aufgestellt ist. Eine Exkursion am Samstag bietet Einblicke vor Ort zu klimabedingten Waldschäden und möglichen klimatoleranteren nicht-heimischen Baumarten. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen! Details und Anmeldung unter:


>>Link...
https://www.klima.landkreis-bayreuth.de/unsere-termine/3-bayreuther-klimaschutzsymposium/

Klima. Kommunizieren. Schützen. Tun!

Das 3. Bayreuther Klimaschutzsymposium beschäftigt sich am 4. Oktober, von 9-17 Uhr am Campus der UBT in Fachvorträgen, Workshops und einer Podiumsdiskussion mit der Frage, wie Menschen für den Klimaschutz motiviert werden können. Veranstalter ist die Bioenergieregion Bayreuth, aus dem BayCEER beteiligt sich Prof. Christoph Thomas mit einem Vortrag zu den messbaren Auswirkungen des Klimawandels in Oberfranken. Programm und Anmeldung unter:


>>Link...
http://www.bayceer.uni-bayreuth.de/ws2018/

BayCEER Workshop 2018

At the BayCEER Workshop 2018 on October 11 before the start of the lecture period, junior and senior scientists from about 25 disciplines in ecology end environmental research are invited to present their work. The Call for Abstract is open until September 17 - registration and submission of contributions:


>>Link...
Forschung
https://www.nordbayerischer-kurier.de/inhalt.bayreuth-mikroklima-modellstadt-waermeinseln-und-straffaktoren.d46f44fc-4159-4373-ba8d-a760304e767d.html

Bayreuth wird Mikroklima-Modellstadt

Im Projekt "Minderung städtischer Klima- und Ozon-Risiken (MiSKOR)" wird Bayreuth zur Modellstadt für die Messung des Mikroklimas. Zwölf Messstationen werden dazu in der Stadt aufgebaut, betreut von den Prof. Dr. Christoph Thomas und Dr. Johannes Lüers von der Arbeitsgruppe Mikrometeorologie im BayCEER, Uni Bayreuth. Die Arbeiten sind Teil des Verbundprojekts Klimawandel und Gesundheit des bayerischen Gesundheits- und des Umweltministeriums. Es soll gezeigt werden, welche Auswirkung die Erwärmung in den Städten auf die Bewohner hat - und wie gerade kleinere und mittlere Städte wie Bayreuth eine Chance haben, durch effektive Planung diesem Erwärmungsprozess und der begleitenden Ozon-Bildung erfolgreich entgegenzuwirken. Mehr im Bericht des Nordbayerischen Kuriers:


>>Link...
Studium
http://www.uni-bayreuth.de/de/universitaet/presse/pressemitteilungen/2018/094-THE-Studierendenumfrage/index.html

Studierendenumfrage: Top-Ergebnisse für die Universität Bayreuth

Studierende der Universität Bayreuth sind mit Inhalten, Qualität und Randbedingungen ihres Studiums hochzufrieden. Dies zeigt der Mitte Juli veröffentlichte „2018 Times Higher Education European Student Survey“, der auf einer Umfrage unter Studierenden an 242 Hochschulen in europäischen Ländern basiert und Teil des von Times Higher Education (THE) 2018 erstmals herausgegebenen Europe Teaching Rankings ist. Die Universität Bayreuth erzielt den siebten Platz unter den insgesamt 31 Universitäten in Deutschland, die an der Umfrage teilgenommen haben.


>>Link...
http://www.uni-bayreuth.de/de/universitaet/presse/pressemitteilungen/2018/075-neue-studiengaenge-2018_umwelt-und-ressourcentechnologie-b_sc/index.html

Neuer Bachelorstudiengang Umwelt- und Ressourcentechnologie

Zum Wintersemester 2018/19 startet der Studiengang Umwelt- und Ressourcentechnologie B.Sc. Die Herausforderung lautet: Wie lassen sich die globalen Ökosysteme schützen und gleichzeitig die wachsende Weltbevölkerung ausreichend mit Rohstoffen und Energie versorgen? Zum ingenieurwissenschaftlichen Schwerpunkt kombiniert er umwelt- und ressourcenrelevante (geo)ökologische Fächer, damit Absolventen interdisziplinäre Lösungen für Probleme im Umwelt- und Klimaschutz sowie bei der Rohstoffversorgung entwickeln können.


>>Link...
Aktuelle Termine

Ökologisch-Botanischer Garten:
So. 23.09.2018 aktuell
Konzert: Matinee im Garten mit dem Blockflötenensemble der Städtischen Musikschule Bayreuth unter Leitung von Heinz-Ulf Hertel
So. 07.10.2018
Führung: Von Knoblauch und Kohl: Pflanzen, die vor Krebs schützen können
Mi. 17.10.2018
Führung: Ohne Moos nix los: Moose im ÖBG
Workshop:
Mo. 24.09.2018
Workshop Einstieg in die Umweltmesstechnik mit Arduino und Raspberry Pi
Do. 11.10.2018
BayCEER Workshop 2018
Wetter Versuchsflächen
Luftdruck (356m): 965.6 hPa
Lufttemperatur: 16.5 °C
Niederschlag: 3.1 mm/24h
Sonnenschein: <1 h/d
Wind (Höhe 17m): 12.5 km/h
Wind (Max.): 23.4 km/h
Windrichtung: SW

...mehr
Globalstrahlung: 66 W/m²
Lufttemperatur: 13.8 °C
Niederschlag: 5.5 mm/24h
Sonnenschein: <1 h/d
Wind (Höhe 32m): 22.8 km/h
Wind (Max.): 57.3 km/h

...mehr
Diese Webseite verwendet Cookies. weitere Informationen