Informationen zum Ablauf

Bei den Wasserkontroversen kommen die Gäste der Diskussionsrunde am Veranstaltungsort - unter Beachtung der notwendigen Vorsichtsmaßnahmen - zusammen, um einen lebendigen Austausch zu ermöglichen.

Die Diskussion wird für alle Interessierten live über die Plattform Zoom übertragen, jedoch nicht aufgezeichnet. Ihre Fragen werden per Chat gesammelt und in die Diskussion eingespeist, soweit es zeitlich möglich ist. Gerne können Sie eine Frage auch schon bei der Anmeldung mitschicken.

Im Vorfeld und zum Nachlesen stellen wir in Absprache mit den Podiumsgästen weiterführende Links zu den diskutierten Themen zusammen.

Trotz Besserung der pandemischen Lage ist es an der Universität Bayreuth momentan noch nicht möglich, wieder Veranstaltungen mit Publikum durchzuführen. Leider können wir Ihnen daher bei den ersten Wasserkontroversen keine vor-Ort-Teilnahme anbieten - auch der Austausch bei gemeinsamer Mittagspause und Exkursion bleibt "Zukunftsmusik".

Die Online-Teilnahme an den Wasserkontroversen ist kostenfrei, Sie bekommen den Zugangslink nach Anmeldung zugeschickt.

 

-> Zur Online-Anmeldung

 

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies. weitere Informationen