Informationen zum Ablauf

Die pandemische Lage ist derzeit - Anfang September - noch dynamisch, die im Herbst geltenden Restriktionen sind schlecht absehbar. Die erste Veranstaltung der „Wasserkontroversen“ gewann durch das Live-Streaming eine große Reichweite. Basierend auf diesem Erfolg wird die zweite Diskussionsrunde als reines Online-Format geplant. Die Podiumsdiskussion wird am 19.10, 14:30-16:00 Uhr, live über die Plattform Zoom übertragen.

Die Online-Teilnahme ist kostenfrei, Sie bekommen den Zugangslink nach Anmeldung zugeschickt. Gerne können Sie Ihre Fragen zum Thema schon bei der Anmeldung mitschicken.

Die Podiumsdiskussion wird am 20. und 25.10. durch zwei thematische Exkursionsangebote ergänzt - die Details entnehmen Sie bitte den Beschreibungen. Eine vorherige Anmeldung ist hier unbedingt notwendig (begrenzte Teilnehmerzahl, Kontaktdaten-Dokumentation).

Im Vorfeld und zum Nachlesen stellen wir in Absprache mit unseren Podiumsgästen auf diesen Webseiten weiterführende Links zu den diskutierten Themen zusammen.

 

-> Zur Online-Anmeldung

 

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies. weitere Informationen