Das BayCEER-Kolloquium ist eine interdisziplinäre Plattform für Studierende, Wissenschaftler*innen und Interessierte: I.d.R. wöchentlich (in der Vorlesungszeit) werden Vorträge im Themenfeld Ökologie und Umweltwissenschaften gehalten, die anschließend im Plenum und in lockerer Atmosphäre während des Postkolloquiums diskutiert werden können. Gerne kann das Mittagessen mitgebracht werden (Brown Bag Lunch).

Programm Kolloquium Sommer 2024
(PDF) **** Kolloquiums-Newsletter für Interessierte **** Hinweise für Vortragende **** Hinweise für Einladende (PDF)

 

Terminplanung kommende Semester und Vortragsarchiv BayCEER Kolloquium

Geoökologisches Kolloquium WS 2007/08

Donnerstag 16:15-17:00 H6, Geo

Das Geoökologisches Kolloquium wurde viele Jahre erfolgreich durchgeführt. Ab dem WS 2008/09 wird das Geoökologisches Kolloquium vom BayCEER Kolloquium abgelöst.

DatumVortragende*rTitel
H6
18.10.2007
Prof. Dr. Kenji Tanaka
Kumamoto Univ. Japan
Surface energy and water balance in the Tibetian Plateau [Abstract]
H6
08.11.2007
Prof. Arno Kleber, Katja Heller
TU Dresden
Zur geoökologischen Relevanz periglazialer Lagen [Abstract]
H6
15.11.2007
Prof. Florian Stange
Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung GmbH - UFZ Halle-Leipzig
Die Nitrifikation als Quelle klimarelevanter Spurengase [Abstract]
H6
22.11.2007

Univ. Bayreuth, Abt. Mikromoteorologie
Bedeutung der Atmosphäre-Biosphäre-Kopplung und Möglichkeiten für die Forschung und Lehre in der Geoökologie [Abstract]
H6
29.11.2007
Prof. Dr. Volker Mosbrugger
Direktor des Senckenberg-Instituts Frankfurt
Biodiversität und Klimawandel – die unbekannte Wechselwirkung [Abstract]
H6
06.12.2007
Dr. Ulrich Dämmgen
Bundesforschungsanstalt für Landwirtschaft, Direktor des Instituts für Agrarökologie, Braunschweig
Landwirtschaftliche Emissionsinventare in Deutschland - Zweck, Aufbau, Ergebnisse [Abstract]
H6
13.12.2007
Dr. Hermann Pütter
Gesellschaft Deutscher Chemiker
Energieversorgung und Chemie [Abstract]
H6
20.12.2007
Prof. Dr. Mario Schirmer
Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung GmbH, Leipzig
Water and the City - oder: Was hat Fußball mit dem Wasser in unserer Stadt zu tun? [Abstract]
H6
10.01.2008
Dr. Eileen Eckmeier
Universität Zürich, Physische Geographie
Anthropogene Schwarzerdeentstehung – oder: wie biogeochemische Analysen prähistorische Brandwirtschaftsweisen nachweisen [Abstract]
H6
17.01.2008
Dr. Sven Marhan
Universität Hohenheim, Institut für Bodenkunde
Einfluss von erhöhter atmosphärischer CO2-Konzentration auf den C-Umsatz eines Agrarökosystems
H6
24.01.2008
Prof. Reichholf
Zoologische Staatssammlung München
Katastrophenzeiten: Wetter und Klima in Natur und Geschichte
H6
31.01.2008
Dr. Martin Werth
Institut für Systematische Botanik und Ökologie, Universität Ulm
Aufteilung des CO2 der Bodenatmung mit 13C- und 14C-Isotopenmethoden [Abstract]
H11, NW 1
17:00
07.02.2008
Prof. Dr. Dieter Jahn
BASF AG, Ludwigshafen
Innovationsmotor Chemie [Abstract]
Aktuelle Termine


BayCEER-Kolloquium:
Do. 18.04.2024
Survival, 'dormancy', and resuscitation of microorganisms in water-limited environments: insights from coastal salt flats and desert soil crusts
Do. 18.04.2024
The Canvas of Change: Creative Marketing for Behaviour Change, Sustainability and Social Good
BayCEER Short Courses:
Di. 16.04.2024
Geographical information system and R environment for conservation biology
Ökologisch-Botanischer Garten:
Fr. 19.04.2024
Führung | Gesteine im Ökologisch-Botanischen Garten
So. 21.04.2024
Führung | Den ÖBG kennenlernen: Allgemeine Gartenführung
Wetter Versuchsflächen
Luftdruck (356m): 967.8 hPa
Lufttemperatur: 9.9 °C
Niederschlag: 0.2 mm/24h
Sonnenschein: <1 h/d

...mehr
Lufttemperatur: 5.1 °C
Niederschlag: 0.0 mm/24h

...mehr
Diese Webseite verwendet Cookies. weitere Informationen