Isotopenpreis 2021 geht an Absolventen der Universität Bayreuth

Isotopenpreis 2021 geht an Absolventen der Universität Bayreuth

20.10.2021

Dr. Philipp Giesemann ist für seine Bayreuther Forschungsarbeiten auf dem Gebiet der Ökologie und Umweltforschung mit dem Isotopenpreis der Dr.-Karleugen-Habfast-Stiftung ausgezeichnet worden. Die Stiftung vergibt diesen Preis im zweijährigen Turnus für herausragende Forschungsarbeiten auf dem Gebiet „Anwendung stabiler Isotope“. Die Verleihung des mit 3.000 Euro dotierten Preises fand im Rahmen der virtuellen Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Stabile Isotope 2021 statt.

Dr. Philipp Giesemann hat die natürliche Anreicherung von Pilzen mit den schweren stabilen Isotopen von Kohlenstoff, Wasserstoff und Stickstoff verwendet, um organische Nährstoff-Flüsse zwischen Pilzen und Pflanzen im Boden aufzuklären. Seine Forschungsergebnisse zeigen vielfältige Formen der unterirdischen Vernetzung, die von einer gleichwertigen Partnerschaft zwischen Pilzen und Pflanzen bis hin zu einem pflanzlichen Parasitismus auf Kosten der Pilzpartner reichen. Er hat damit unser Verständnis über die Versorgungswege von Pflanzen mit essenziellen Nährstoffen wesentlich erweitert.  Mit seinen Forschungsarbeiten hat er dabei das bisher wenig beachtete Phänomen, dass Pflanzen lebenswichtige Nährstoffe teilweise von anderen Organismen, insbesondere von Pilzen, beziehen, in den Fokus gerückt.

Dr. Philipp Giesemann hat von 2014 bis 2016 an der Universität Bayreuth im Masterstudiengang Biodiversität und Ökologie studiert. Seine im Februar 2021 abgeschlossene Dissertation wurde von Prof. Gebauer (Labor für Isotopen-Biogeochemie, BayCEER) betreut und mit einem Promotionsstipendium des Elitenetzwerks Bayern gefördert.

Die ausführliche Pressemitteilung finden Sie hier.



https://uni-bayreuth.de/pressemitteilung/isotopenpreis-2021
Aktuelle Termine


BayCEER-Kolloquium:
Do. 02.12.2021
How iron oxidation can direct the fate of organic matter and iron mineral composition in redox dynamic soils
Do. 09.12.2021
Understanding mycorrhizal functions across scales
Digitale Vortragsreihe KlimaDiskurse (bayklif):
Di. 14.12.2021
Tropisches Eis? Die Macht der Kunst im Kampf um 1.5°
Ökologisch-Botanischer Garten:
Mi. 01.12.2021
Aktion | Ökumenische Andacht zum Advent
So. 05.12.2021
Führung | Zimt und Zitronat: Pflanzen in der Weihnachtsbäckerei
Wetter Versuchsflächen
Luftdruck (356m): 951.6 hPa
Lufttemperatur: 2.1 °C
Niederschlag: 2.7 mm/24h
Sonnenschein: 5 h/d
Wind (Höhe 17m): 5.5 km/h
Wind (Max.): 14.4 km/h
Windrichtung: W

...mehr
Globalstrahlung: -1 W/m²
Lufttemperatur: -0.3 °C
Niederschlag: 1.7 mm/24h
Sonnenschein: <1 h/d
Wind (Höhe 32m): 0.0 km/h

...mehr
Diese Webseite verwendet Cookies. weitere Informationen