BayCEER-Mitglied werden

Das BayCEER bietet seinen Mitgliedern eine Vielzahl an Möglichkeiten und Vorteilen:

  • Vernetzung & Austausch – unter anderem beim wöchentlichen Kolloquium, jährlich stattfindenden Workshop oder beim Retreat
  • Wissenserwerb (BayCEER Short Courses) & Neuigkeiten (Newsletter)
  • Zentrale Serviceeinrichtungen unterstützen beim Forschungsdatenmanagement (IT), Laborarbeit (BayCenSI und Labor für chemische Analytik), bei Veranstaltungen und in der Öffentlichkeitsarbeit (Geschäftsstelle)
  • Eine aktive Community, in die sich jedes Mitglied einbringen kann – für gemeinsame, interdisziplinäre Forschung auf Spitzenniveau!

 

 Voraussetzungen für die Mitgliedschaft sind:

  • Abgeschlossene Promotion
  • Mitglied der UBT (oder Zweitmitgliedschaft in der Fakultät II)
  • Arbeit im Bereich Ökologie und Umweltforschung
  • Interesse am Austausch über die eigene Arbeitsgruppe hinweg

 

Um die Mitgliedschaft zu beantragen, bitte

 

Zur Co-Finanzierung der Serviceeinrichtungen und Vernetzungsformate wird pro Arbeitsgruppe - unabhängig von der Anzahl der Mitglieder - ein fester Beitrag erhoben (3% der 73er Mittel, max. 2000 €/a).

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle.

Aktuelle Termine


Antrittsvorlesung:
Mi. 22.05.2024
Funktionelle Pilzökologie: Diversität und Prozesse auf unterschiedlichen Skalen
BayCEER-Kolloquium:
Do. 06.06.2024
Tracking plant diversity dynamics on islands over thousands of years
Mo. 10.06.2024
Arsenic biogeochemistry from paddy soil to rice grain
Ökologisch-Botanischer Garten:
So. 19.05.2024
Führung | "Den ÖBG Kennenlernen: Allgemeine Gartenführung"
Mi. 29.05.2024
Führung | "Grüne Apotheke: Heilpflanzen"
Wetter Versuchsflächen
Luftdruck (356m): 965.6 hPa
Lufttemperatur: 15.5 °C
Niederschlag: 0.6 mm/24h
Sonnenschein: <1 h/d

...mehr
Diese Webseite verwendet Cookies. weitere Informationen