zurück zur Übersicht
Angewandte Meteorologie
Mikrometeorologische Methoden

Foken, Thomas, Abteilung Mikrometeorologie, Universität Bayreuth

2., überarbeitete u. erweiterte Auflage, XVIII, 326 S., 112 illus., Softcover
Springer-Verlag Heidelberg ISBN: 3-540-38202-X Pick It!

Erscheinungsjahr: 2006
Verkaufspreis: 39,95 €

Thomas Foken - Mikrometeorologische Arbeitsmethoden - Link zum Verlag

Gegenstand des Buches sind die atmosphärischen Vorgänge im unmittelbaren Lebensraum des Menschen, also in den unteren 100-1000 Metern der Atmosphäre und in Gebieten mit nur einigen Kilometern Ausdehnung. Die 2. Auflage ist an die Entwicklungen der letzten Jahre angepasst und teilweise um neuere Forschungsergebnisse erweitert.

Damit bietet das Buch Grundlagen insbesondere für angewandte meteorologische Fachgebiete wie Bio-, Agrar-, Hydro- und Umweltmeteorologie und die technische Meteorologie sowie für die Biogeochemie mit ausgewählten Beispielen aus diesen Gebieten.

Wichtige Schwerpunkte sind dabei die Transportprozesse und Stoffflüsse zwischen Atmosphäre und Erdoberfläche, wobei bewachsene und heterogene Unterlagen besondere Beachtung finden. Der Autor behandelt die Teilgebiete Theorie, Messtechnik, experimentelle Verfahren und Modellierung so, dass sie jeweils auch eigenständig für Lehre, Forschung und Praxis genutzt werden können.


Geschrieben für:

Studenten der Fächer Meteorologie, Physik, Geologie, Geographie, Umweltwissenschaften, Geophysik, Landschaftsplanung; Dozenten, Wissenschaftler, Bibliotheken, Institute

Schlagworte:

  • Atmosphärenschutz
  • Geoökologie
  • Klimatologie
  • Luftreinhaltung
  • Meteorologie

zu der Buchseite des Verlags: Link
zurück zur Übersicht  

Bayreuther Zentrum für Ökologie und Umweltforschung - BayCEER, September 2006 BayCEER homepage
Aktuelle Termine
So. 28.08.2022
DBG workshop: Image Processing in Soil Science
So. 28.08.2022
Short Course on DAISY
Ökologisch-Botanischer Garten:
So. 21.08.2022
Der ÖBG zum Kennenlernen: Allgemeine Gartenführung
Mi. 24.08.2022
Führung | "Faulbaum und Felsenbirne: Einheimische Sträucher"
So. 04.09.2022
Führung | "Neophyten: Neubürger in unserer Pflanzenwelt"
Wetter Versuchsflächen
Luftdruck (356m): 965.1 hPa
Lufttemperatur: 21.8 °C
Niederschlag: 0.6 mm/24h
Sonnenschein: 5 h/d
Wind (Höhe 17m): 9.3 km/h
Wind (Max.): 26.6 km/h
Windrichtung: N

...mehr
Globalstrahlung: 2 W/m²
Wind (Höhe 32m): 15.3 km/h

...mehr
Diese Webseite verwendet Cookies. weitere Informationen