Beierkuhnlein, C; Fischer, D; Thomas, S M: Klimabedingte Ausbreitung tropischer Krankheiten, GIT Labor-Fachzeitschrift, 55(9), 612-613 (2011)
Abstract:
Der Klimawandel fördert die Ausbreitung von Arten, die als Träger und Überträger von Krankheitserregern wirken. Werden zusätzlich die thermischen Ansprüche von Pathogenen erfüllt, dann kann es durch die unabsichtliche Einführung von Vektoren (z.B. Moskitos) durch den Warentransport und deren diffusive Ausbreitung in Kombination mit einreisenden Personen, die unerkannt an einer Tropenkrankheit leiden, künftig zur Etablierung von Krankheiten kommen, die bisher in Mitteleuropa unbedeutend oder unbekannt sind.
Aktuelle Termine



BayCEER-Kolloquium:
Do. 14.11.2019
Analysis of ozone formation and trend over northern Bavaria by using stochastic and deterministic models
Do. 21.11.2019
Quantification of subsurface properties using the groundwater response to Earth and atmospheric tides
Konferenzen:
Fr. 22.11.2019
Geoökologie-Tagung 2019
Universitäts-Forum Bayreuth:
Mi. 13.11.2019
Bayreuther Innenstadt und Rotmaincenter: Freund oder Feind? - Betrachtungen aus der Perspektive der Besucher
Vortrag:
Fr. 15.11.2019
Changing the game in Earth Observation - The European Union’s Copernicus programme -
BayCEER Blog
24.05.2019
Stoichiometric controls of C and N cycling
07.05.2019
Flying halfway across the globe to dig in the dirt – a research stay in Bloomington, USA
07.05.2019
EGU – interesting research and free coffee
16.04.2019
Picky carnivorous plants?
RSS Blog als RSS Feed
Wetter Versuchsflächen
Luftdruck (356m): 964.4 hPa
Lufttemperatur: 5.1 °C
Niederschlag: 0.4 mm/24h
Sonnenschein: 2 h/d
Wind (Höhe 17m): 8.2 km/h
Wind (Max.): 18.7 km/h
Windrichtung: S

...mehr
Globalstrahlung: 206 W/m²
Lufttemperatur: 1.7 °C
Niederschlag: 0.4 mm/24h
Sonnenschein: <1 h/d
Wind (Höhe 32m): 10.7 km/h

...mehr
Diese Webseite verwendet Cookies. weitere Informationen