Studieren in Bayreuth

Universität

Die Campus-Universität Bayreuth

Mit etwa 13.500 Studenten, über 235 Professoren und 135 Studiengängen liegt ein großer Vorteil der Uni Bayreuth im sehr überschaubaren Campus. Die Wege zwischen den Fakultäten für Natur- und Ingenieur­wissenschaften, Rechts- und Wirtschafts­wissenschaften sowie Sprach-, Literatur- und Kultur­wissenschaften sind kurz. Diese Bedingungen ermöglichen ein angenehmes Studieren mit der Möglichkeit, über den berühmten Tellerrand zu blicken.

Die 1975 eröffnete forschungsorientierte Universität hat sich zu einer leistungsstarken Hochschule entwickelt, die über ein dichtes Netz internationaler Hochschulpartnerschaften und Forschungskooperationen verfügt. Individuelle Betreuung, hohe Leistungsstandards, eine betont forschungsnahe Ausbildung und fächerübergreifende Kooperationen bestimmen das Studienangebot und führen regelmäßig zu Spitzenplatzierungen in Rankings.

Weitere Informationen über die Universität Bayreuth gibt es hier.


  • Miriam Storf und Jasmin Schlack, Geographie und Afrikastudien, Umweltrecht

    Miriam Storf und Jasmin Schlack, Geographie und Afrikastudien, Umweltrecht

    "Das Zusatzstudium Umweltrecht ist absolut lohnenswert. Egal, ob man es in seiner beruflichen Laufbahn anwenden kann: Der Einblick in das Öffentliche Recht ist auf jeden Fall interessant!"