Studieren in Bayreuth

Umweltinformatik

Umweltinformatik

Während des Studiums der Angewandten Informatik an der Universität Bayreuth entscheidet man sich für eine Vertiefungsrichtung. Zur Auswahl dabei stehen Bio-, Ingenieur- oder Umweltinformatik. Im Studium der Umweltinformatik wird eine Grundausbildung in der Informatik mit Anwendungsperspektiven aus der Umwelt- und Ökosystemforschung verbunden. Die Analyse und Bewertung von Umwelt- und von Ökosystemen steht im Zentrum dieses Anwendungsgebietes.

zu den Seiten des Bachelorstudiengangs

zu den Seiten des Masterstudiengangs


  • Bernd Lenzer, Geoökologie

    Bernd Lenzer, Geoökologie

    "Geoökologie ist ein angewandtes Fach. Es ist schön, dass man viel Zeit im Studium im Freien verbringt und mit der Welt um sich herum interagiert."