Studieren in Bayreuth

Geoökologie B.Sc.

Geoökologie B.Sc.

Geoökologie ist ein naturwissenschaftlicher Umweltstudiengang, der das Ziel verfolgt, die Zusammenhänge und Wechselwirkungen in und zwischen den einzelnen Teilen des Ökosystems, also der Umwelt, zu verstehen. Dabei wird nicht nur die Biosphäre, also die belebte Umwelt, sondern auch die Atmosphäre (Luft), die Hydrosphäre (Wasser), die Lithosphäre (Gestein und Landoberfläche) und die Pedosphäre (Boden) berücksichtigt, ebenso wie Bedeutung, Anreicherung und Abbau von Schadstoffen im Ökosystem. Computermodellierung ermöglichen die Beschreibung und die Prognosen zur Entwicklung des Ökosystems, ebenso wie Risikoabschätzungen. Darüber hinaus sollen Probleme im Spannungsfeld zwischen Mensch und Umwelt erkannt, analysiert und gelöst werden und Strategien für die Sicherung der Nachhaltigkeit menschlicher Aktionen entwickelt werden.

Video: Geoökologie - Ein Studiengang stellt sich vor

zu den Seiten des Bachelorstudiengang


  • Sarah Weber, Karin Meindl, Hannah Wilm, Philipp Schneider und Philipp Herrmann, Humangeographie und Umweltrecht

    Sarah Weber, Karin Meindl, Hannah Wilm, Philipp Schneider und Philipp Herrmann, Humangeographie und Umweltrecht

    "Das Zusatz­studium ist empfehlens­wert, wenn man in den Bereich Land­schafts­planung gehen will. Es ist eine wertvolle Zusatz­qualifikation. Man bekommt erst einen breiten Überblick geboten, dann folgen verschiedene Spezialisierungen."